Beeren und Kräuter - Genüsse besonderer Art

Die Honiglimonade von Kräuterpädagogin Silvia Heider mundete allen (Foto: Volker Siedentopf)
Schwaigern: Streuobstwiese Webert | Zur Kräuterführung des NABU Schwaigern u.U. am 16.09.2017 kamen einige Interessierte, sogar von Löchgau und Bruchsal. Bei trockenem Wetter ging es vom Bahnhof zu dem noch naturmäßig besterhaltenen Landschaftsschutzgebiet Webert entlang des Rohnsbachs (leider durch von Weingärtnern gewünschten Rebflurbereinigung stark gefährdet) . Auf dem Weg gab es einiges zum Probieren wie nussige Brennnesselsamen, Knoblauchsrauken-Samen, Schafgarbe, letzte Löwenzahnblätter und die sehr bitteren Hopfenzapfen. Angekommen im Garten von Kräuterpädagogin Silvia Heider labten sich die Teilnehmer an Honiglimonade, Aufstrich von Vogelbeere, Kornelkirsche und Hagebutte. Silvia Heider macht es leicht, wieder zurück zu natürlichen Genüssen zu finden, weg vom verführerischen ungesunden Süßem.  Gut gestärkt ging es dann wieder an den Ausgangspunkt zurück.
1
Einem Autor gefällt das:
1 Kommentar
226
Nabu Schwaigern und Umgebung aus Schwaigern | 21.09.2017 | 11:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.