Rückblick auf den Bienenvortrag von Silvia Heider

Silvia Heider zeigt das kurze Leben der Honigbiene auf
Schwaigern: Vereinsheim | NABU Schwaigern und Umgebung
Kräuterpädagogin und Fachberaterin für Bienenprodukte Silvia Heider hat am 21.02.2018 ihre vielen Besucher bei ihrem Vortrag „Die Biene und ihre Produkte“ im städtischen Vereinsheim in der Heilbronner Straße in Schwaigern mehr als begeistert. Anschaulich berichtete sie über das kurze Leben unserer Honigbienen. Jede Arbeitsbiene muss sich über Waben- und Brutpflege bewähren, bevor sie für ihr Volk Pollen und Nektar eintragen darf und stirbt schon nach 50-60 Tagen. Für die Natur sind unsere Honigbienen unermesslich wertvoll durch ihre Bestäubung von 80 % unserer heimischen Obstsorten. Sie bestäuben auch die Blütenpflanzen, die dadurch Samen bilden und Nahrung für Vögel und andere Tiere kann so entstehen. Ein Imker achtet immer darauf, dass es seinen Bienen gut geht, denn nur dann kann er auch den wertvollen Honig ernten. Honig enthält viele gesunde Enzyme, Vitamine und Mineralien und hat sich als Hausmittel bewährt. Anders als bei Zucker ist bei Honiggenuss das Verlangen nach weiteren Süßigkeiten nicht gegeben. Natürlich hat Silvia Heider viele Bienenprodukte zum Probieren mitgebracht. So war für jeden die Entscheidung für den Kauf von Honig, Seifen, Propolis usw. leicht. Gut verköstigt mit Getränken und warmen Speisen durch das Ehepaar Heider klang ein gelungener Abend aus.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.