Rückblick auf die Mitgliederversammlung vom 08.02.2020

Schwaigern: Gasthaus Lamm | NABU Schwaigern und Umgebung
Auf der Jahreshauptversammlung vom 08. Februar 2020 konnte der Vorsitzende Martin Feucht auch Bürgermeisterin Sabine Rotermund begrüßen. Für die Satzungsneufassung wurde knapp die 2/3 Mehrheit nicht erreicht, weshalb auf der nächsten Mitgliederversammlung eine vom Verband geforderte Satzungsneufassung beschlossen werden muss. Es wurden gewählt: Jürgen Bahr als 2. Vorsitzender, Silvia Heider als Schriftführerin, Dieter Hoffmann als Kassier, Reinhart Boger und Monika Wingert als Beisitzer, Erich Sauer und Barbara Rauschmaier als Kassenprüfer. Martin Feucht wurde wieder als 1. Vorsitzender gewählt, hat sich für die Annahme des Amtes aber eine Bedenkzeit von 4 Wochen vorbehalten. In seinem Vorstandsbericht hat Martin Feucht die vielfältigen Tätigkeiten des Vereins für unsere heimische Natur und Umwelt aufgeführt. Dringend notwendig erachtet er, dass Verstöße gegen das bestehende Verbot der Anlage von Schottergärten verfolgt werden und mehr mehrjährige Blühflächen für heimische Blumen von den Kommunen und Landwirten und von den Bürgern in ihren Gärten angelegt werden. Eine Gartenschau für Schwaigern sieht er wegen der hohen Kosten von etwa 15 Millionen sehr kritisch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.