227

Nabu Schwaigern und Umgebung

Ihre Heimat ist: Schwaigern
227 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 20.09.2016
Beiträge: 43 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 0 Gefolgt von: 3
Wir sind wie unser Name schon andeutet ein Naturschutzverein. Die von uns angebotenen Exkursionen (Vögel-, Schmetterling-, Orchideen-, Fledermaus- und Kräuter-) sind in der Regel kostenfrei, auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Wir beteiligen uns am Amphibienschutz des Landratsamts Heilbronn, pflegen unsere Streuobstwiese und weitere Grundstücke. Als anerkannter Naturschutzverein werden wir zu Bebauungsplänen, Flurbereinigungen und größeren Bauvorhaben gehört. Wir setzen uns in vielfältiger Weise ein für den Erhalt unserer Natur (Fauna und Flora), für eine die Artenvielfalt schonende Landwirtschaft, möglichst ohne Umweltgifte und der Schaffung von heimischen Blumenoasen auf öffentlichen und privaten Flächen, die neue Lebensräume für unsere Insekten-, Vögel- und sonstige Tierwelt schaffen. Dadurch wollen wir dem fortschreitenden Artenschwund entgegenwirken. Seit 2015 besteht wieder eine NAJU-Kindergruppe. Die Treffen finden einmal im Monat an einem Samstag von 10 - 12 Uhr im Vereinsheim Heilbronner Straße in Schwaigern statt. Das Erleben der Natur im Freien steht neben Spaß und Spiel im Vordergrund. 

Kontakt: Nabu Schwaigern und Umgebung, Im Eselsberg 116, 74193 Schwaigern, Telefon: 07138/5099, E-Mail: martin.feucht@t-online.de, Webseite: www.nabu-schwaigern.de

Ansprechpartner: Martin Feucht
5 Bilder

Apfelsaft - frisch gepresst ist ein Genuss

Nabu Schwaigern und Umgebung
Nabu Schwaigern und Umgebung | Schwaigern | am 09.10.2017 | 31 mal gelesen

Schwaigern: Streuobstwiese Webert | Der NABU Schwaigern u.U. hatte auf Samstag, 7.10, ab 10:00 Uhr besonders Familienzum Apfelsaftpressen auf die Streuobstwiese im Webert eingeladen. Hatte es am Vortrag noch geregnet, konnten die 10 Kinder bei schönem Herbstwetter unter Anleitung des NABU-Teams vom Schütteln, Auflesen, Schneiden, Raspeln und Pressen miterleben wie der köstliche Saft über ein Sieb in einen Eimer floss. Begeistert viertelten sie hierzu die...

1 Bild

Apfelsaftpressen für die ganze Familie

Nabu Schwaigern und Umgebung
Nabu Schwaigern und Umgebung | Schwaigern | am 30.09.2017 | 16 mal gelesen

Schwaigern: Streuobstwiese Webert | NABU Schwaigern und Umgebung Apfelsaftpressen für die ganze Familie. Am nächsten Samstag den 7. Oktober, ab 10:00 Uhr, findet zusammen mit der NAJU-Kindergruppe ein Treffen am NABU-Freizeitgrundstück statt, Eltern wie Interessierte sind dazu auch herzlich eingeladen. Es wird dort gemeinsam aus Äpfeln der Streuobstwiese frischen Apfelsaft gepresst. Der Weg dahin wird ab dem Kreisel bei der Bahnunterführung Richtung Stetten...

1 Bild

Treffen der Initiative "Pro Webert"

Nabu Schwaigern und Umgebung
Nabu Schwaigern und Umgebung | Schwaigern | am 30.09.2017 | 19 mal gelesen

Schwaigern: Streuobstwiese Webert | Am Freitag, 6.10. ab 16 Uhr ist wieder ein Treffen der Initiative Pro Webert auf dem oben genannten Freizeitgrundstück. Das dortige Landschaftsschutzgebiet ist es wert, für deren Erhalt sich einzusetzen.

5 Bilder

Schmetterlingsjahr 2018 jetzt schon vorbereiten

Nabu Schwaigern und Umgebung
Nabu Schwaigern und Umgebung | Schwaigern | am 25.09.2017 | 36 mal gelesen

Schwaigern: Bahnhof | Pressemitteilung des NABU Schwaigernu.U.25.09.2017 NABU-Herbsttipp: Schmetterlingsjahr 2018 jetzt schon vorbereitenHeimische Sträucher,mehrjährige Blühpflanzen und Brennnesseln bieten den stark spezialisierten Schmetterlingen übers Jahr Nahrung und Schutz Schwaigern– Der Anblick zarter Schmetterlinge ist für viele Naturliebhaberinnen und -liebhaber immer wieder faszinierend. Jetzt im Herbst ist die richtige Zeit, um für...

5 Bilder

Beeren und Kräuter - Genüsse besonderer Art 1

Nabu Schwaigern und Umgebung
Nabu Schwaigern und Umgebung | Schwaigern | am 21.09.2017 | 25 mal gelesen

Schwaigern: Streuobstwiese Webert | Zur Kräuterführung des NABU Schwaigern u.U. am 16.09.2017 kamen einige Interessierte, sogar von Löchgau und Bruchsal. Bei trockenem Wetter ging es vom Bahnhof zu dem noch naturmäßig besterhaltenen Landschaftsschutzgebiet Webert entlang des Rohnsbachs (leider durch von Weingärtnern gewünschten Rebflurbereinigung stark gefährdet) . Auf dem Weg gab es einiges zum Probieren wie nussige Brennnesselsamen, Knoblauchsrauken-Samen,...

NABU-Monatstreff

Nabu Schwaigern und Umgebung
Nabu Schwaigern und Umgebung | Schwaigern | am 08.09.2017 | 3 mal gelesen

Schwaigern: Marktplatz | Der nächste Monatstreff des NABU Schwaigern u.U. findet statt am Mittwoch, den 20.09.2017, 18 Uhr beim Marktplatz in Schwaigern für einen Naturtrip mit späterer Fortsetzung zu Gesprächen um 19 Uhr im Nebenzimmer des Gasthauses Ochsen in Schwaigern.

1 Bild

Zu den Wilden (Beeren)" - NABU-Kräuterführung

Nabu Schwaigern und Umgebung
Nabu Schwaigern und Umgebung | Schwaigern | am 08.09.2017 | 7 mal gelesen

Schwaigern: Bahnhofsvorplatz | Auf dieser Kräuterführung am Samstag, den 16. September 2017, Treffpunkt 14 Uhr beim Bahnhof in Schwaigern, zeigt Kräuterpädagogin Silvia Heider mit ihrem tollen Naturwissen auf, welche Köstlichkeiten mit heimischen Beeren selbst herstellbar sind. Sie bringt auch Kostproben zum Verzehr und Erwerb mit. Die Führung findet auch bei Regen statt. Kosten: 10 €/Person, 8 € für NABU-Mitglieder.“

4 Bilder

Schwalben- unsere Glücksbringer brauchen Schutz

Nabu Schwaigern und Umgebung
Nabu Schwaigern und Umgebung | Schwaigern | am 07.09.2017 | 26 mal gelesen

Schwaigern: Bahnhofsvorplatz | Als Insektenfresser können unsere Schwalben nur von April bis September in unseren Breiten wohnen und ihre Jungen aufziehen. Gerne nehmen Mehlschwalben unter Dachgiebeln und Rauchschwalben in Kuh-, Pferde- und Schweineställen Kunstnester an. Dies umso mehr, da unsere Insekten durch Monokulturen und Verwendung von immer mehr Insektiziden und Pestiziden in der modernen Landwirtschaft in beängstigender Zunahme dezimiert wurden....

2 Bilder

Schwalben - unsere Glücksbringer brauchen Schutz

Nabu Schwaigern und Umgebung
Nabu Schwaigern und Umgebung | Schwaigern | am 18.08.2017 | 56 mal gelesen

Schwaigern: Bahnhofsvorplatz | Als Insektenfresser können unsere Schwalben nur von April bis September in unseren Breiten wohnen und ihre Jungen aufziehen. Gerne nehmen Mehlschwalben unter Dachgiebeln und Rauchschwalben in Kuh-, Pferde- und Schweineställen Kunstnester an. Dies umso mehr, da unsere Insekten durch Monokulturen und Verwendung von immer mehr Insektiziden und Pestiziden in der modernen Landwirtschaft in beängstigender Zunahme dezimiert wurden....

4 Bilder

NABU-Schmetterlingsführung

Nabu Schwaigern und Umgebung
Nabu Schwaigern und Umgebung | Schwaigern | am 10.07.2017 | 30 mal gelesen

Schwaigern: Bahnhof | Am Sonntag, den 23.07.2017, findet mit dem NABU-Schmetterlingsexperten Martin Feucht die alljährliche Schmetterlingsexkursion zum Zweifelsberg in Brackenheim-Neipperg statt. Treffpunkt 14 Uhr vor dem Bahnhof in Schwaigern zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Direktfahrer finden sich ein gegen 14.10 Uhr beim Waldparkplatz Zweifelsberg oberhalb der Gaststätte Schützenhaus in Neipperg. Der Weg ist eben und führt uns entlang des...

5 Bilder

NAJU-Schmetterlingsführung

Nabu Schwaigern und Umgebung
Nabu Schwaigern und Umgebung | Schwaigern | am 10.07.2017 | 7 mal gelesen

Schwaigern: Bahnhofsvorplatz | Martin Feucht, Fachbeauftragte des NABU Baden-Württemberg für Schmetterlinge, lädt alle NAJU-Kinder zur diesjährigen Schmetterlingsführung am Samstag, 15.07.2017, Treffpunkt 14 Uhr auf dem Zweifelsberg-Waldparkplatz in Brackenheim-Neipperg ein. Wir besuchen den Sonnenhang beim Zweifelsberg. Besonders wenn die Sonne scheint, locken die dortigen Blumen mit ihrem Nektar Wiesen- und Waldschmetterlinge an. Die Führung ist...

1 Bild

NABU-Monatstreff

Nabu Schwaigern und Umgebung
Nabu Schwaigern und Umgebung | Schwaigern | am 10.07.2017 | 9 mal gelesen

Schwaigern: Gasthaus Ochsen | Der nächste Monatstreff des NABU Schwaigern u.U. findet statt am Mittwoch, 19. Juli 2017, 18 Uhr beim Rathaus Schwaigern für einen Naturtrip mit späterer Fortsetzung zu Gesprächen über Naturerlebnisse, Pflegemaßnahmen usw. ab 19 Uhr im Nebenzimmer des Gasthauses Ochsen in Schwaigern.

5 Bilder

Gelungenes Webertfest der Bürgerinitiative "Pro Webert"

Nabu Schwaigern und Umgebung
Nabu Schwaigern und Umgebung | Schwaigern | am 10.07.2017 | 95 mal gelesen

Schwaigern: Streuobstwiese Webert | NABU Schwaigern und Umgebung Beim Webertfest der Bürgerinitiative „Pro Webert“ unter Federführung von Klaus Fleisch, Dieter Schweizer, dem NABU Schwaigern und weiteren Personen am Freitag, 7.7.2017, ließen sich die etwa 50 Teilnehmer nicht durch heftigen Regen vertreiben. Das Fest dauerte bis tief in die Nacht, nachdem ab 18 Uhr die Sonne für eine tolle Stimmung rund ums Grillfeuer auf der NABU-Streuobstwiese im Webert...

1 Bild

Wiesenpesto + Co - NABU-Kräuterführung

Nabu Schwaigern und Umgebung
Nabu Schwaigern und Umgebung | Schwaigern | am 29.06.2017 | 18 mal gelesen

Schwaigern: Bahnhof | Auf dieser Kräuterführung am Samstag, den 01. Juli 2017, Treffpunkt 14 Uhr beim Bahnhof in Schwaigern können Sie selbst mit Anleitung der Kräuterpädagogin Silvia Heider ihr eigenes Wiesenpesto + Co herstellen. Es gibt auch immer köstliche Kräuterspezialitäten zum Probieren. Auch bei Regen findet die Führung statt.“

6 Bilder

Seltene heimische Orchideen in großer Fülle 1

Nabu Schwaigern und Umgebung
Nabu Schwaigern und Umgebung | Schwaigern | am 29.05.2017 | 94 mal gelesen

Schwaigern: Bahnhofsvorplatz | NABU Schwaigern und Umgebung Die Fülle der auf engstem Raum angetroffenen heimischen Orchideen hat die 12 Teilnehmer der Orchideenexkursion vom 27.05.2017 zum NSG Schreckberg und NSG Henschelberg bei Mosbach überwältigt. Waren es am Schreckberg die vielen Bocksriemenzungen mit Purzelkäfern neben vielen Pyramidenorchideen, Ohnsporne und Helmragwurze und die Himmelblauen Bläulinge, so konnten wir am Henschelberg als Highlight...