Kreismeister aus Schmidhausen

Schwaigern: Schützenhaus - Stetten | Der Schützenkreis Heilbronn reicht vom Bottwartal mit Gronau und Beilstein bis weit in den Norden und Osten des Kreises Heilbronn. Dort im Zabergäu liegt Stetten, ein Ortsteil von Schwaigern, in dem erneut die Kreismeisterschaften des Schützenkreises Heilbronn ausgetragen wurden.
Die SSV Schützen traten einzeln und als Mannschaften in insgesamt 6 Disziplinen an. Besonders großen Zuspruch gab es bei den Disziplinen Großkaliber Kurzwaffe. Hier hatten wir Teilnehmer in den Kalibern 9mm, Zentralfeuer (bis Kaliber .38) und dem amerikanischen Kalibern .357 Magnum, sowie .45 ACP. Außerdem wurden von den Schmidhäuser-Schützen Sportpistole und Luftpistole in Stetten geschossen.
Drei Resultate stachen jedoch besonders hervor:
So erreichte der SSV mit Klaus Waidmann, Maximilian Preuss und Oliver Kämpf den Mannschaftssieg bei den starken Revolvern. Mit den .357 Magnum Revolvern erzielte die Mannschaft eine Gesamtringzahl von 991 Ringen und wurde Gesamtsieger.
In den Einzelwertungen wurde Oliver Kämpf Kreismeister in der Disziplin .45 ACP. Er erzielte 366 Ringe, wobei das Einzelergebnis im Duell mit nur sieben fehlenden Ringen echt stark war. In der Disziplin Zentralfeuer, bei der einhändig ein .38 Special Revolver zum Einsatz kam, belegt er den dritten Platz. 
Klaus Waidmann, Sportleiter
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.