TSV Schwaigern Turner Ski- und Snowboardausfahrt

Wie so viele Jahre zuvor, fuhren die Turner am letzten Januarwochenende, erstmals ins Hochrisikogebiet "Österreich".
Um das Risiko zu minimieren, waren alle geimpft und getestet und es war auch einiges an Desinfektionsmittel an Bord.
Da die Touristenmenge sehr gering war, konnten die Pisten und sonstige Aktionen sehr entspannt genossen werden.
Das Hotel Seppl in St. Leonhard im Pitztal war nur mit ca. 30 statt 170 Gästen belegt.
Nach einem wunderschönen und anstrengenden Wochenende wurde am Sonntag der Heimweg angetreten.
Diese wurde durch den Besuch der highline 179 bei Reutte, Fußgängerhängebrücke mit 406m Länge und Höhe 114m, mit Blick nach unten abgerundet.
Für Manchen eine nicht erwartete Herausforderung (Höhenangst).
Es war wieder Mal eine tolle, erlebnisreiche Ausfahrt und alle freuen sich schon auf das nächste Jahr!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.