Sängerjubiläum im Kirchenchor

Dirigentin Sibylle Bauer, Ulrike Jörg, Karin Franke, Maria Eitelbuß, Pfarrer Vincent Padinjarakadan
Siegelsbach: Katholische Kirche St. Georg | „Komm Heiliger Geist und entzünde die Herzen deiner Gläubigen“ – dies ist die Bedeutung von Pfingsten. Im Gottesdienst am Pfingstsonntag wurden Maria Eitelbuß, Ulrike Jörg und Gabriele Pohl für 40 Jahre sowie Karin Franke für 25 Jahre Singen im Kirchenchor geehrt. Die Sängerinnen singen zum Lobpreis Gottes und bereichern den Gottesdienst durch ihren Vortrag. Sie schenken den Gläubigen durch den Gesang Freude und erfahren die Freude auch selbst beim Singen. Dieser langjährige Dienst für die Musica Sacra ist eine beachtliche Leistung, besonders in unserer heutigen Zeit und keinesfalls zu unterschätzen. Jahrzehntelange wöchentliche Teilnahme an den Proben und die Auftritte an den kirchlichen Feiertagen beweisen eine unermüdliche Motivation, die nicht hoch genug geschätzt werden kann. Pfarrer Padinjarakadan bedankte sich sehr herzlich für das Engagement im Chor und überreichte den Sängerinnen einen Blumengruß. Der Chor umrahmte den Festgottesdienst mit drei modernen Liedern und wurde von Wolfgang Oesterle an der Klarinette und der Dirigentin Sibylle Bauer am Keyboard begleitet. Neue Sängerinnen und Sänger sind beim Cäcilienchor Siegelsbach-Hüffenhardt jederzeit herzlich willkommen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.