Heilbronn: Betreuungsverein

1 Bild

Betreuungsrechtliche Genehmigung

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 08.01.2020 | 16 mal gelesen

Heilbronn: Haus am Staufenberg - Pflegezentrum - Sontheim | In seinem Aufgabenkreis vertritt der/die Betreuer/in den Betreuten gerichtlich und außergerichtlich. Für einige seiner Handlungen benötigt er jedoch eine betreuungsgerichtliche Genehmigung. Anhand von praktischen Beispielen wird die Genehmigung erörtert. Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V. Bitte melden Sie sich bei Interesse unter der Telefonnummer 07131/644898-0 oder E-Mail: info@betreuungsverein-heilbronn.de...

1 Bild

Vorsorgevollmacht

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 08.01.2020 | 16 mal gelesen

Heilbronn: Haus am Staufenberg - Pflegezentrum - Sontheim | Eine Alternative zur gesetzlichen Betreuung ist die Vorsorgevollmacht. Voraussetzungen zur Erteilung einer Vollmacht, inhaltliche Gestaltungsmöglichkeiten, aber auch Risiken für Vollmachtnehmer und –geber werden vorgestellt. Zusätzlich wird die Betreuungs-und Patientenverfügung angesprochen. Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V. Bitte melden Sie sich bei Interesse unter der Telefonnummer 07131/644898-0 oder E-Mail:...

1 Bild

Vorsorgevollmacht

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 08.01.2020 | 10 mal gelesen

Heilbronn: Haus am Staufenberg - Pflegezentrum - Sontheim | Eine Alternative zur gesetzlichen Betreuung ist die Vorsorgevollmacht. Voraussetzungen zur Erteilung einer Vollmacht, inhaltliche Gestaltungsmöglichkeiten, aber auch Risiken für Vollmachtnehmer und –geber werden vorgestellt. Zusätzlich wird die Betreuungs-und Patientenverfügung angesprochen. Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V. Bitte melden Sie sich bei Interesse unter der Telefonnummer 07131/644898-0 oder E-Mail:...

1 Bild

Rechnungslegung

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 08.01.2020 | 10 mal gelesen

Heilbronn: Haus am Staufenberg - Pflegezentrum - Sontheim | Die Pflicht zur Rechnungslegung erstreckt sich auf das gesamte Vermögen des Betreuten, das der Betreuer zu verwalten hat. Nach theoretischer Einführung in die Rechnungslegung wird anhand von praktischen Beispielen die Rechnungslegung erörtert. Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V. Bitte melden Sie sich bei Interesse unter der Telefonnummer 07131/644898-0 oder E-Mail: info@betreuungsverein-heilbronn.de an!

1 Bild

Einführung in das Betreungsrecht Teil I und Teil II

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 08.01.2020 | 11 mal gelesen

Heilbronn: Haus am Staufenberg - Pflegezentrum - Sontheim | Teil I Es werden die Grundkenntnisse des Betreuungsrechts unter Einbeziehung der praktischen Arbeit einer/s Betreuers/in vermittelt. Eingeladen sind neu bestellte Betreuer/innen sowie alle, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten. Teil II Der zweite Teil befasst sich mit der Erläuterung der verschiedenen Aufgabenbereiche des/r Betreuers/in und mit der Erstellung eines Vermögensverzeichnisses. Eine Teilnahme am zweiten...

1 Bild

Einführung in das Betreuungsrecht Teil I und II

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 08.01.2020 | 14 mal gelesen

Heilbronn: Haus am Staufenberg - Pflegezentrum - Sontheim | Teil I Es werden die Grundkenntnisse des Betreuungsrechts unter Einbeziehung der praktischen Arbeit einer/s Betreuers/invermittelt. Eingeladen sind neu bestellte Betreuer/innen sowie alle, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten. Teil II Der zweite Teil befasst sich mit der Erläuterung der verschiedenen Aufgabenbereiche des/r Betreuers/in und mit der Erstellung eines Vermögensverzeichnisses. Eine Teilnahme am zweiten...

1 Bild

Patientenverfügung

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 19.02.2018 | 66 mal gelesen

Heilbronn: Haus am Staufenberg - Pflegezentrum - Sontheim | Die rechtlichen Rahmenbedingungen zu Patientenverfügungen haben sich seit 2009 grundlegend verändert. Beispielhaft werden die Erstellung, Inhalt und Wirksamkeit der Patientenverfügung thematisiert. Referent: Herr Bernhard Meyer, klinischer Ethikberater im Gesundheitswesen

1 Bild

Vorsorgevollmacht

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 19.02.2018 | 33 mal gelesen

Heilbronn: Haus am Staufenberg - Pflegezentrum - Sontheim | Eine Alternative zur gesetzlichen Betreuung ist die Vorsorgevollmacht. Voraussetzungen zur Erteilung einer Vollmacht, inhaltliche Gestaltungsmöglichkeiten, aber auch Risiken für Vollmachtnehmer und –geber werden vorgestellt. Zusätzlich wird die Betreuungs- und Patientenverfügung angesprochen. Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V.

1 Bild

Einführung in das Betreuungsrecht Teil II

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 19.02.2018 | 16 mal gelesen

Heilbronn: Haus am Staufenberg - Pflegezentrum - Sontheim | ACHTUNG!!! DIESER TERMIN WURDE VERLEGT AUF DEN 07.11.2019, 18:00 UHR.  Der zweite Teil befasst sich mit der Erläuterung der verschiedenen Aufgabenbereiche des/r Betreuers/in und mit der Erstellung eines Vermögensverzeichnisses. Eine Teilnahme am zweiten Teil ist auch ohne vorherigen Besuch des ersten Teils möglich. Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V.

1 Bild

Einführung in das Betreuungsrecht Teil I

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 19.02.2018 | 19 mal gelesen

Heilbronn: Haus am Staufenberg - Pflegezentrum - Sontheim | An zwei Abenden werden die Grundkenntnisse des Betreuungsrechts unter Einbeziehung der praktischen Arbeit einer/sBetreuers/in vermittelt. Eingeladen sind neu bestellte Betreuer/innen sowie alle, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten. Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V.

1 Bild

Patientenverfügung

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 19.02.2018 | 19 mal gelesen

Heilbronn: Haus am Staufenberg - Pflegezentrum - Sontheim | Die rechtlichen Rahmenbedingungen zu Patientenverfügungen haben sich seit 2009 grundlegend verändert. Beispielhaft werden die Erstellung, Inhalt und Wirksamkeit der Patientenverfügung thematisiert. Referent: Herr Bernhard Meyer, klinischer Ethikberater im Gesundheitswesen

1 Bild

Vorsorgevollmacht

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 19.02.2018 | 14 mal gelesen

Heilbronn: Haus am Staufenberg - Pflegezentrum - Sontheim | Eine Alternative zur gesetzlichen Betreuung ist die Vorsorgevollmacht. Voraussetzungen zur Erteilung einer Vollmacht, inhaltliche Gestaltungsmöglichkeiten, aber auch Risiken für Vollmachtnehmer und –geber werden vorgestellt. Zusätzlich wird die Betreuungs- und Patientenverfügung angesprochen. Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V.

1 Bild

"ACHTUNG!!! Dieser Termin wird krankheitsbedingt nicht stattfinden. Ein Ausweichtermin wird in Kürze bekannt gegeben." Einführung in das Betreuungsrecht Teil II

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 19.02.2018 | 13 mal gelesen

Heilbronn: Haus am Staufenberg - Pflegezentrum - Sontheim | Der zweite Teil befasst sich mit der Erläuterung der verschiedenen Aufgabenbereiche des/r Betreuers/in und mit derErstellung eines Vermögensverzeichnisses. Eine Teilnahme am zweiten Teil ist auch ohne vorherigen Besuch des ersten Teils möglich.  Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V.

1 Bild

Einführung in das Betreuungsrecht Teil I

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 19.02.2018 | 10 mal gelesen

Heilbronn: Haus am Staufenberg - Pflegezentrum - Sontheim | An zwei Abenden werden die Grundkenntnisse des Betreuungsrechts unter Einbeziehung der praktischen Arbeit einer/s Betreuers/in vermittelt. Eingeladen sind neu bestellte Betreuer/innen sowie alle, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten. Referent: Betreuungsverein Heilbronn e.V.

1 Bild

Patientenverfügung

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 14.03.2017 | 54 mal gelesen

Heilbronn: Betreuungsverein | Die rechtlichen Rahmenbedingungen zu Patientenverfügungen haben sich seit 2009 grundlegend verändert. Beispielhaft werden die Erstellung, Inhalt und Wirksamkeit der Patientenverfügung thematisiert. Referent: Herr Paoli, Klinikseelsorger

1 Bild

Einführung in das Betreuungsrecht Teil II

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 14.03.2017 | 8 mal gelesen

Heilbronn: Betreuungsverein | Der zweite Teil befasst sich mit der Erläuterung der verschiedenen Aufgabenbereiche des/r Betreuers/in und mit der Erstellung eines Vermögensverzeichnisses. Eine Teilnahme am zweiten Teil ist auch ohne vorherigen Besuch des ersten Teils möglich.

1 Bild

Einführung in das Betreuungsrecht Teil I

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 14.03.2017 | 11 mal gelesen

Heilbronn: Betreuungsverein | An zwei Abenden werden die Grundkenntnisse des Betreuungsrechts unter Einbeziehung der praktischen Arbeit einer/s Betreuers/in vermittelt. Eingeladen sind neu bestellte Betreuer/innen sowie alle, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten.

1 Bild

Vorsorgevollmacht

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 14.03.2017 | 21 mal gelesen

Heilbronn: Betreuungsverein | Eine Alternative zur gesetzlichen Betreuung ist die Vorsorgevollmacht. Voraussetzungen zur Erteilung einer Vollmacht, inhaltliche Gestaltungsmöglichkeiten, aber auch Risiken für Vollmachtnehmer und –geber werden vorgestellt. Zusätzlich wird die Betreuungs- und Patientenverfügung angesprochen.

1 Bild

Pflegestützpunkt

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 14.03.2017 | 39 mal gelesen

Heilbronn: Betreuungsverein | Informiert wird über das neue Begutachtungsverfahren und den Pflegebedürftigkeitsbegriff. Außerdem gibt es einen Überblick über die Pflegeleistungen der Pflegeversicherung ab 2017. Referentin: Frau Söhner, Pflegestützpunkt Stadt Heilbronn

1 Bild

Senioren als Steuerpflichtige

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 14.03.2017 | 13 mal gelesen

Heilbronn: Betreuungsverein | Frau Steuerberaterin Carolin Weinbrecht, Steuerbüro Glücklich, Flein, erklärt, wie ermittelt werden kann, ob eine Steuerpflicht vorliegt. Welche Möglichkeiten ergeben sich, was muss ev. getan oder beachtet werden. Referentin: Frau Carolin Weinbrecht, Steuerbüro Glücklich, Flein

1 Bild

Patientenverfügung

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 06.03.2017 | 19 mal gelesen

Heilbronn: Betreuungsverein | Die rechtlichen Rahmenbedingungen zu Patientenverfügungen haben sich seit 2009 grundlegend verändert. Beispielhaft werden die Erstellung, Inhalt und Wirksamkeit der Patientenverfügung thematisiert. Referent: Herr Paoli, Klinikseelsorger

1 Bild

Vorsorgevollmacht

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 06.03.2017 | 19 mal gelesen

Heilbronn: Betreuungsverein | Eine Alternative zur gesetzlichen Betreuung ist die Vorsorgevollmacht. Voraussetzungen zur Erteilung einer Vollmacht, inhaltliche Gestaltungsmöglichkeiten, aber auch Risiken für Vollmachtnehmer und –geber werden vorgestellt. Zusätzlich wird die Betreuungs- und Patientenverfügung angesprochen.

1 Bild

Einführung in das Betreuungsrecht Teil II

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 06.03.2017 | 2 mal gelesen

Heilbronn: Betreuungsverein | Der zweite Teil befasst sich mit der Erläuterung der verschiedenen Aufgabenbereiche des/r Betreuers/in und mit der Erstellung eines Vermögensverzeichnisses. Eine Teilnahme am zweiten Teil ist auch ohne vorherigen Besuch des ersten Teils möglich.

1 Bild

Einführung in das Betreuungsrecht Teil I

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 06.03.2017 | 7 mal gelesen

Heilbronn: Betreuungsverein | An zwei Abenden werden die Grundkenntnisse des Betreuungsrechts unter Einbeziehung der praktischen Arbeit einer/sBetreuers/in vermittelt. Eingeladen sind neu bestellte Betreuer/innen sowie alle, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten.