Heilbronn: Kurden

6 Bilder

Heldinnen aus unserer Mitte

Erzählwerkstatt für Menschen aus aller Welt
Erzählwerkstatt für Menschen aus aller Welt | Heilbronn | am 09.10.2021 | 105 mal gelesen

Heilbronn: KEB - Katholische Erwachsenenbildung | Als „Stadt der Heldinnen“ bezeichnete Dr. Michael Blume, Antisemitismusbeauftragter der Landesregierung Baden-Württemberg, Heilbronn in seinem Grußwort beim jüngsten Erzählcafé von Katholischer Erwachsenenbildung (KEB) und Erzählwerkstatt für Menschen aus aller Welt im Heilbronner Heinrich-Fries-Haus. Großen Anteil daran hat Bischkusch Tahrir: Die Mitarbeiterin der Heilbronner Stadtverwaltung und Übersetzerin war eine der...

1 Bild

Buchlesung "Die Kurden" in Heilbronn

DIE LINKE
DIE LINKE | Heilbronn | am 22.11.2018 | 71 mal gelesen

Am 16. November traten die beiden Kommunikationswissenschaftler Kerem Schamberger und Prof. Michael Meyen im Sozialen Zentrum Käthe mit einer Lesung ihres Buchs "Die Kurden" auf. Eingeladen hatte neben der Partei DIE LINKE Heilbronn-Unterland auch die Organisierte Linke (IL) und das kurdische Gesellschaftszentrum aus Heilbronn. Gekommen sind 50 Menschen aus den verschiedensten Zusammenhängen, die eine spannende und lebendige...

5 Bilder

Kein eigenes Land, aber eine blühende Kultur

Erzählwerkstatt für Menschen aus aller Welt
Erzählwerkstatt für Menschen aus aller Welt | Heilbronn | am 17.06.2018 | 253 mal gelesen

Heilbronn: KEB - Katholische Erwachsenenbildung | Einen eigenen Staat haben sie nicht. Wohl aber eine eigene Sprache und eine blühende Kultur. Die Rede ist von den Ruthenen oder Russinen, einer slawischen Volksgruppe, deren Ursprung in den Karpaten liegt und deren Angehörige heute in vielen Ländern Europas, in Nordamerika und Australien zu Hause sind. Eine von ihnen ist die Heilbronner Slawistin und Germanistin Tatjana Prescher. Beim jüngsten Erzählcafé der...

Zum Heilbronner Stimme Bericht "Viel Polizei bei Kurdendemo" vom 26.11.16 Seite 35

Jutta Nimmann
Jutta Nimmann | Heilbronn | am 29.11.2016 | 14 mal gelesen

Zum Freitag 25.11. hatten Frauen des kurdischen Vereins und des Jugendverbands Rebell zu einer Demonstration aufgerufen, um diesen internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen angemessen öffentlich zu begehen. Junge kurdische und deutsche Frauen forderten mit offensiven, sachlich sehr fundierten Redebeiträgen die Rechte der Frauen ein und klagten insbesondere die faschistische, Frauenfeindliche Politik Erdogans in der Türkei in...