Heilbronn: Reformation

Luther als Seelsorger

Evangelische Südgemeinde
Evangelische Südgemeinde | Heilbronn | am 25.09.2017 | 2 mal gelesen

Heilbronn: Evangelisches Gemeindehaus der Südgemeinde | Vortrag von Pfarrer i.R. Peter Goes. Luthers Sorge um das Heil der Seele war der Ausgangspunkt der Reformation. Davon ausgehend wird gefragt, welche befreiende Wirkung Luthers These der Rechtfertigung des Menschen allein aus Gnade gerade auch für unsere Zeit haben könnte.

1 Bild

EK Heilbronn war zwei Wochen auf Luther-Pilger-Radtour

Eichenkreuz Heilbronn e.V.
Eichenkreuz Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 16.07.2017 | 96 mal gelesen

Heilbronn: Kiliansplatz | 500 Jahre Reformation und 200 Jahre Fahrrad waren Anlass für den Sportverein Eichenkreuz Heilbronn (EK), eine Pilger-Radtour nach Lutherstadt Wittenberg zu unternehmen. Zwischen 49 und 79 Jahre alt waren die 13 Teilnehmer/innen der 17-tägigen Tour. Organisator Gerhard Mössner war froh und erleichtert, als alle Radler nach 750 km durch Baden-Württemberg, Bayern, Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt am 4. Juli gesund in...

1 Bild

EK Heilbronn geht auf Luther-Pilger-Radtour

Eichenkreuz Heilbronn e.V.
Eichenkreuz Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 12.04.2017 | 60 mal gelesen

Heilbronn: Kiliansplatz | Zwischen 40 und 80 Jahre alt sind die 13 Teilnehmer/innen der Luther-Pilger-Radtour des Sportvereins Eichenkreuz Heilbronn (EK). Ein Teil der Gruppe fand sich zum Fototermin unter dem Luther2017-Transparent an der Heilbronner Kilianskirche ein. Gerhard Mössner hat die Pilger-Radtour anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums organisiert. Für die Route hat er eine Kombination von elf Fernradwegen ausgearbeitet. Die...

Kirchenvisitationen im16. Jahrhundert

Verein für Genealogie in Nordwürttemberg e.V.
Verein für Genealogie in Nordwürttemberg e.V. | Heilbronn | am 07.12.2016 | 8 mal gelesen

Heilbronn: DGB-Haus | Der Protestantismus im Praxistest: Bei Kirchenvisitationen wurde nicht nur dem Pfarrer und dem Schulmeister auf die Finger geschaut. Die frühesten Protokolle stammen aus der Mitte des 16. Jahrhunderts und bieten ungewöhnlich tiefe Einblicke in die Alltagskultur. Abgefragt wurden das Fortschreiten der Reformation, der allgemeine Aberglaube und die Überreste "papistischer" Gebräuche. Dem heutigen Nutzer bieten die erhaltenen...

Kirchenvisitationen im 16. Jahrhundert

Verein für Genealogie in Nordwürttemberg e.V.
Verein für Genealogie in Nordwürttemberg e.V. | Heilbronn | am 07.12.2016 | 2 mal gelesen

Heilbronn: DGB-Haus | Bei den Visitationen wurden das Fortschreiten der Reformation, der allgemeine Aberglaube und die Überreste "papistischer" Gebräuche abgefragt. Referent Jan Wiechert arbeitet hauptberuflich im Hohenlohe-Zentralarchiv in Neuenstein Verein für Genealogie