Heilbronn: Vögel

17 Bilder

Friedhofsbewohner 2019-VI 1

Wolfgang Kynast
Wolfgang Kynast | Heilbronn | am 10.04.2019 | 78 mal gelesen

Die Ausbeute vom 17. und 18. März ;-)

27 Bilder

Friedhofsbewohner 2019-IV 3

Wolfgang Kynast
Wolfgang Kynast | Heilbronn | am 20.03.2019 | 136 mal gelesen

Der Vorfrühling und die Sonne locken alle Tiere hervor, die sich über die lockere Erde der frisch bestellten Gräber sehr freuen.

2 Bilder

NABU-Naturschutzschulung im Hohenlohekreis

NABU Bezirk Heilbronn-Hohenlohe
NABU Bezirk Heilbronn-Hohenlohe | Waldenburg | am 18.03.2019 | 68 mal gelesen

Waldenburg: Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch | Die NABU-Bezirksgeschäftsstelle Heilbronn-Hohenlohe bietet im Frühling und Sommer 2019 eine „Basisschulung für Naturschutzmacherinnen und Naturschutzmacher“ im Hohenlohekreis an. Unsere Schulung besteht aus sieben Abendvorträgen und vier Exkursionen. Die Referentinnen und Referenten werden über die Natur und Landschaft im Hohenlohekreis berichten, über die Ökologie von Streuobstwiesen und über mehr Artenvielfalt im...

1 Bild

Rotkehlchen 5

Wolfgang Kynast
Wolfgang Kynast | Heilbronn | am 21.02.2019 | 88 mal gelesen

Schnappschuss

28 Bilder

Vogel des Jahres 2019: Fotos von Feldlerche und Co gesucht 1

Katja Bernecker
Katja Bernecker | Heilbronn | am 05.12.2018 | 305 mal gelesen

Der Naturschutzbund Deutschland hat die Feldlerche zum Vogel des Jahres 2019 gewählt. Ist dieser Bodenbrüter mit einem Faible für landwirtschaftliche Äcker als bevorzugtem Lebensraum auch bei Ihnen manchmal am Futterhäuschen oder im Garten unterwegs? Dann schnappen Sie doch Ihre Kamera und versuchen Sie, ihn zu erwischen. Aber auch Fotos von anderen Futterhausbesuchern können Sie gerne zu diesem Beitrag hochladen: ganz...

1 Bild

Per Anhalter durch die Galaxis

Wolfgang Kynast
Wolfgang Kynast | Heilbronn | am 28.05.2018 | 22 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Diebische Amsel am Meisen-Futter

Wolfgang Kynast
Wolfgang Kynast | Heilbronn | am 19.05.2018 | 23 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wacholderdrossel 2

Wolfgang Kynast
Wolfgang Kynast | Heilbronn | am 04.05.2018 | 44 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Eichelhäher

Wolfgang Kynast
Wolfgang Kynast | Heilbronn | am 07.04.2018 | 24 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Sorge um rückläufige Anzahl an Insekten

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 30.03.2018 | 103 mal gelesen

Heilbronn: Gaststätte Sonnenbrunnen - Böckingen | 1052 Mitglieder zählt die NABU-Gruppe Heilbronn und Umgebung. Dies ist im Vergleich zum Vorjahr nahezu unverändert. Einige davon konnte die Vorsitzende Britta Böhringer-Retter auf der Mitgliederversammlung begrüßen. Sorgen bereitet den Naturschützer das anhaltende Insektensterben. In der Folge zählten sie auch weniger Vögel. Deshalb schrieben sie an die EU-Kommission, um das Spritzmittel Glyphosat zu verbieten. Auf lokaler...

1 Bild

Es kommt der Frühling 1

Egon Groß
Egon Groß | Heilbronn | am 13.03.2018 | 63 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Hoffentlich dauert's nicht mehr lange bis zum Frühling

Egon Groß
Egon Groß | Heilbronn | am 22.02.2018 | 44 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Türkentauben-Porträt

Egon Groß
Egon Groß | Heilbronn | am 19.11.2017 | 19 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Besuch in meinem Garten 1

Hubert Kolbenschlag
Hubert Kolbenschlag | Heilbronn | am 26.10.2017 | 41 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Vögel und Insekten sterben aus: Reaktionen der Heimatreporter in Print 1

Katja Bernecker
Katja Bernecker | Heilbronn | am 26.10.2017 | 46 mal gelesen

Schnappschuss

66 Bilder

Einheimische Vögel und Insekten werden weniger: Haben Sie dennoch Fotos davon? 3

Katja Bernecker
Katja Bernecker | Heilbronn | am 20.10.2017 | 2006 mal gelesen

Die Zahl der Vögel und Fluginsekten in Deutschland geht Untersuchungen zufolge deutlich zurück. So seien zwischen 1998 und 2009 knapp 13 Millionen Brutpaare verloren gegangen. Das sei ein Minus von 15 Prozent. Besonders betroffen seien unter anderem der Haussperling und der Star, der gerade zum "Vogel des Jahres 2018" gewählt wurde. Auch in der Region sind laut Nabu vier Vogelarten ausgestorben. Mitmachen: Haben Sie Fotos...

1 Bild

Prächtiger Nachwuchs - zwei stolze junge Türkentäubchen 1

Egon Groß
Egon Groß | Heilbronn | am 19.09.2017 | 54 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Eichelhäher auf Nachbar's Hecke

Egon Groß
Egon Groß | Heilbronn | am 27.06.2017 | 15 mal gelesen

Schnappschuss

Haussperling bleibt häufigster Gartenvogel

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 18.06.2017 | 7 mal gelesen

Heilbronn: Bushaltestelle Allee AOK | Der Haussperling bleibt der häufigste Gartenvogel. Das ist das Ergebnis der "Stunde der Gartenvögel", die im Mai stattgefunden hat. Dies gilt bundesweit genauso wie für den Stadt- und Landkreis Heilbronn. Bundesweit wurden vier Prozent weniger Vögel gezählt als im Vorjahr. Im Stadt- und Landkreis Heilbronn gab es 767 Sichtungen von Haussperlingen. Auf den weiteren Plätzen folgen Amsel, Kohlmeise, Blaumeise, Elster und Star....

1 Bild

Neues Jahr - Neues Glück 1

Egon Groß
Egon Groß | Heilbronn | am 14.04.2017 | 57 mal gelesen

Heilbronn: Ziegeleipark - Böckingen | Schnappschuss

Vogelkundliche Führung am Hauptfriedhof

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 04.04.2017 | 18 mal gelesen

Heilbronn: Hauptfriedhof | Der NABU lädt ein zu einervogelkundlichen Führung auf dem Hauptfriedhof in Heilbronn mit Jörg Kuebart. Treffpunkt: Haupteingang Wollhausstraße in Heilbronn.

Führung im Rotbachtal 5

Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V.
Naturschutzbund NABU Heilbronn und Umgebung e.V. | Heilbronn | am 04.04.2017 | 24 mal gelesen

Heilbronn: Neuwiesenstraße - Frankenbach | Der NABU lädt ein zu einer vogelkundlichen Führung mit Christoph Armbruster. Treffpunkt Neuwiesenstraße (am Ende bei Haus-Nr. 75) in Heilbronn-Frankenbach.

2 Bilder

Sterben unsere Singvögel aus? 2

Katja Bernecker
Katja Bernecker | Heilbronn | am 28.01.2017 | 156 mal gelesen

Das Schicksal der heimischen Singvögel beschäftigt die Menschen. Dass zurzeit deutlich weniger Vögel in unserer Heimat zu beobachten sind als in früheren Jahren, führt zu emotionalen Reaktionen. Viele Menschen glauben: die Elstern sind schuld. Das wiederum bestreiten Ornithologen. Auf einer ganzen Zeitungsseite hatte sich die Heilbronner Stimme mit der Frage beschäftigt, wo all die Singvögel geblieben sind. Der...