Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Das Gras wachsen hören.... und lassen 5

BUND Regionalverband Heilbronn-Franken | Heilbronn | am 27.04.2022 | 41 mal gelesen

Wenn im Frühling die Natur aufwacht und die Gräser sprießen, möchten viele direkt den Rasenmäher anwerfen. Doch wer häufig mäht, verhindert, dass sich Insekten und andere Kleinlebewesen im eigenen Garten wohlfühlen. Der BUND rät, Gras einfach mal stehen zu lassen. Denn ein Garten mit “Golfrasen” ist so nützlich für die Artenvielfalt wie ein gepflasterter Parkplatz. Auf Englischem Rasen findet weder das Grüne Heupferd noch...