Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Bestätigter Wolfsriss von drei Schafen bei Widdern

Reinhold Gall, SPD-Landtagsabgeordneter | Heilbronn | am 25.10.2017 | 56 mal gelesen

Reinhold Gall: „Schwierige Lagen für Nutztierhalter müssen im Schadensfall durch entsprechende Entschädigungen verhindert werden." Wie das Umweltministerium des Landes mitteilte, liegt nun die Bestätigung vor, dass die drei am 7. Oktober bei Widdern getöteten Schafe von einem Wolf gerissen wurden. Der Forst- und Jagdpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Reinhold Gall aus Obersulm, rät zu einer sachlichen Debatte....