Beitrag weiterempfehlen

14 Bilder

"Ich war in vieler Augen doch nur eine unnötige Beigabe zu Kandinsky“

Heilbronn: Diakonisches Werk | notierte Gabriele Münter 1926 in ihrem Tagebuch. Im Lenbachhaus München wurde dieser großen Künstlerin eine umfassende Ausstellung gewidmet. Für eine Gruppe "Garbiele Münter" Freunde hat Brunhilde Marx für die Diakonie eine Fahrt nach München organisiert, um diese einmalige Ausstellung zu besuchen. „Dass sie es als Künstlerin nicht leicht hatte, hängt nicht damit zusammen, was sie als Künstlerin gewesen ist, sondern...