Beitrag weiterempfehlen

3 Bilder

BUGA-Freunde erkunden ehemaliges BUGA-Gelände in Koblenz

Wie entwickelt sich eine Stadt nach einer Bundesgartenschau? Dieser Frage gingen Mitglieder des BUGA-Freundeskreises Heilbronn und Leser der Heilbronner Stimme im Rahmen einer Stimme-Leserreise in Kooperation mit BUGA-Freunden und Reisebüro Gross nach Koblenz nach. Eindrucksvoll waren die Schilderungen von Anna-Maria Schuster, Geschäftsführerin des BUGA-Freundeskreises Koblenz  und dessen 1. Vorsitzenden Ernst H. Lutz. Sie...