Beitrag weiterempfehlen

Besenbesuch des DRK Ortsvereins HN in Beilstein

So manch älterer Mensch lebt nach einem arbeitsreichen Leben in Einsamkeit. Verwandte und Freunde werden weniger, Krankheit kann ihn an Unternehmungen hindern. Da kam die Einladung von Elfie und Karl Deger, Abteilung Sozialarbeit, zu einem Ausflug gerade recht, um trüber Herbststimmung zu entfliehen. Es meldeten sich so viele Interessenten, dass der gemietete Reisebus nicht ausreichte, stark Behinderte in einem DRK-Bus...