Beitrag weiterempfehlen

Bienenhaltung im alten Ägypten

BezirksImkerverein Heilbronn e.V. 1882 | Heilbronn | am 26.10.2018 | 9 mal gelesen

Heilbronn: SKG-Sport- und Freizeitgelände - Böckingen | Der Ägyptologe Marcel Kühnemund referiert über die Bienenhaltung im alten Ägypten. Die Imkerei hatte schon im alten Ägypten eine große Bedeutung. Nach dem Glauben der Ägypter weinte der Sonnengott Re, die Tränen aus seinem Auge fielen auf den Boden und wurden zu Bienen.