Beitrag weiterempfehlen

2 Bilder

Medaillen beim Finale erturnt

Beim Württembergischen Landesfinale im Mehrkampf in Heidenheim erkämpften sich die Turnerinnen der TSG HN sehr gute Platzierungen. Es nahmen 79 Vereine aus 13 Turngauen teil, in den Altersklassen waren bis zu 45 Teilnehmerinnen am Start. In der AK14 gewann Luisa Senda die Goldmedaille mit über 5 Punkten Vorsprung. Sie erreichte an 5 von 6 Übungen die höchsten Wertungen. Anouk Hohenauer belegte Platz 6. Die 2. Goldmedaille...