Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Kindheit und Jugend in der DDR - Zeitzeuge Mario Röllig am Elly

Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium | Heilbronn | am 11.10.2019 | 138 mal gelesen

„Für Demokratie müsst ihr eintreten.“ Mit viel Engagement beendet DDR-Flüchtling und Stasi-Opfer Mario Röllig seinen Vortrag vor 100 Zwölftklässlern in der Mensa des Elly-Heuss-Knapp-Gymnasiums. Kein Laut war zu hören, als der 1967 in Ost-Berlin geborene Röllig aus seinem Leben in einem totalitären System erzählt. Befremdliches weiß der 58-jährige zu erzählen, z.B. von der Schulsportdisziplin „Handgranatenweitwurf“ für...