Mitglieder dem Verein die Treue gehalten

Hartmut Jennner, Gerhard Fuhrmann, Birgit Meinhold, Michael Seifried ( v.l.)
Kraichtal: Alter Sportplatz - Gochsheim | Mitglieder dem Verein die Treue gehalten

Versammlung der Accordeon-Freunde Kraichgau

Mit den Worten „ ungewöhnliche Versammlung, ungewöhnliches Vereinsjahr“ eröffnete 1. Vorstand Michael Seifried die Generalversammlung der Accordeon-Freunde Kraichgau.
Um den geltenden Abstands- und Hygieneregeln gerecht zu werden, fand die Versammlung in der Gärtnerei Jenner in Gochsheim statt.
Dafür danke Seifried der Familie.
Des Weiteren dankte er Pia Abel für die Gestaltung und Pflege der Homepage,
Corinna Pfeifer für die Berichterstattungen in der Presse, Martin Müller für den Zusammenschnitt des selbst gedrehten Videos der Musiker, welches auf der Homepage, Facebook und auf Youtube zu sehen ist.
Die langjährige Küchenchefin Birgit Meinhold und der langjährige Kassier Gerhard Fuhrmann werden auf eigenen Wunsch nicht mehr für ihre Ämter kandidieren.
Mit dankenden Worten und jeweils einer außergewöhnlich großen Hortensie wurden beide für ihren unermüdlichen Einsatz für den Verein mit Applaus gewürdigt.
Es folgten die Berichte der Schriftführerin Stephanie Krüger, die über die Aktivitäten des Vereins berichtete. Des Spielervorstandes Martin Müller, der unter anderem die Musiker Stephanie Krüger, Adrian Stäble und Hans Beck für ihren fleißigen Probenbesuch vor dem Lockdown mit einem Gutschein überraschte.
Des Dirigenten Daniel Hennigs, der darauf verwies, wie wichtig es ist, dass wieder die Orchesterproben mit der kompletten Besetzung stattfinden. Alle Musiker/-innen sind dem Verein treu geblieben. Als Dank arrangierte Hennigs ein Jazz-Medley für die Accordeon-Freunde.
Birgit Meinhold berichtete über die Proben der Evergreen-Musikanten und sagte, dass sie auf der Suche nach neuen interessierten Spielern für die Evergreen-Musikanten sind. Bei Interesse bitte an den 1. Vorstand wenden. Der neue Kassier Fabian Welker teilte mit, dass alle 78 Mitglieder in dieser Zeit dem Verein die Treue hielten. Durch die wenigen Auftritte des 1. Orchesters im Coronajahr stehen dem Verein mehr Ausgaben als Einnahmen gegenüber.
Die Kassenprüferin Melanie Müßig bestätigte dem Kassier eine einwandfreie Kassenführung.
In ihren Ämtern bestätigt wurden der 1. Vorstand Michael Seifried, Schriftführerin Stephanie Krüger, Spielervorstand Martin Müller und die Beisitzer Hartmut Jenner, Corinna Pfeifer und Annelore Spathelf . Noten- und Instrumentenwart Hans Beck. Neu gewählt wurden Adrian Stäble und Kassier Fabian Welker, sowie die Kassenprüfer Melanie Müßig mit Bianca Heidelberg und der Jugendausschuss Stephanie Krüger mit Martin Müller.
Die gesamte Vorstandschaft wurde entlastet.
Zu Beginn und guter Letzt unterhielt Karl-Heinz Leicht mit seiner steirischen Harmonika die Generalversammlung.

Besuchen Sie die Accorde-Freunde Kraichgau auf ihrer Homepage: www.accordeonfreunde-kraichgau.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.