Einblicke in die neue Blanc-und-Fischer Schule Sulzfeld bei der Baustellenführung

Am Dienstag, den 21. Januar 2020 war die Baustelle der Blanc-und-Fischer-Schule Sulzfeld zum ersten Mal nach Beginn der Bauarbeiten im Sommer für alle Interessierten geöffnet. Bürgermeisterin Pfründer begrüßte die Bürgerinnen und Bürger, die gekommen waren, um bei einem Rundgang durch das Schulgebäude zu sehen, wie weit die Bauarbeiten schon fortgeschritten sind. Architekt Gernot Hildebrand aus Karlsruhe erläuterte den derzeitigen Stand des ersten Bauabschnitts. Im ersten Bauabschnitt erfolgt der Umbau des Verwaltungstraktes mit Lehrerzimmer sowie der Fachräume für Physik, Chemie und die praktischen Unterrichtsfächer. Nach der Entkernung des Gebäudes befindet sich dieses nun im Zustand eines „veredelten Rohbaus“. Nach der Besichtigung des Eingangsbereichs mit dem Lehrerzimmer ging es in den Keller, in dem wie bisher die Räume für Technik- und AES-Unterricht untergebracht werden. Rektor Andreas Schey, der mit Konrektorin Ilona Reder die Führung begleitete, freute sich auf das sanierte Gebäude, das mit Barrierefreiheit und der neuen Einrichtung alles für ein modernes Schulgebäude bietet. Im Anschluss an die Führung waren die Besucher noch zu einem kleinen Imbiss in das Foyer der Ravensburghalle eingeladen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.