Sulzfelder Minigolfer bei Cobigolf DM erfolgreich

Reiner Bergsmann, Bertold Großmann, Helmut Glaser, Jürgen Summ (v.l.n.r.)

Vizemeister mit der Mannschaft und Top Platzierungen im Einzel

Eine sehr positive Bilanz können die vier Senioren des MGC Sulzfeld bei ihrer Teilnahme an der Deutschen Cobigolf Meisterschaft, die vom 16. bis 18. August in Grötzingen stattfand, ziehen. Nach einer intensiven Vorbereitung startete das Quartett gut vorbereitet in den Meisterschafts-kampf. An den ersten beiden Spieltagen mussten täglich 4 Runden absolviert werden. Diese zählten für die Mannschaftswertung und gleichzeitig auch zur Qualifikation für die Finalrunde im Einzel. Schon am ersten Tag zeigte sich, dass es im Mannschaftswettbewerb auf einen Zwei-kampf zwischen dem MGC Sulzfeld und den favorisierten Titelverteidiger aus Waldshut hinaus-laufen würde. Nach dem ersten Spieltag hatten die Kraichgauer dann einen Rückstand von 5 Schlägen auf das Waldshuter Team. Da am zweiten Spieltag beide Teams genau gleich stark spielten, retten die Favoriten so ihren Vorsprung in die neunte und entscheidende Runde. Hier konnte der MGC Sulzfeld zwar noch einmal stark aufspielen und so den Rückstand auf die Waldshuter verkürzen. Am Ende fehlten dann nur noch 2 Schläge und somit wurde die Sulzfelder Mannschaft Deutscher Vizemeister im Cobigolf. Mit diesen tollen Einzelergebnissen war man auch in der Einzelwertung erfolgreich. Bei den Senioren II konnte sich Helmut Glaser nach ei-nem eher schwachen Start ab dem zweiten Tag mit einer tollen Leistungssteigerung noch auf einen sehr guten 7. Platz nach vorne arbeiten. Bei den Senioren I belegte Reiner Bergsmann, der am ersten Tag eine super Leistung zeigte, aber im weiteren Verlauf leider nicht daran an-knüpfen konnte am Ende einen beachtlichen 12. Platz. Bertold Großmann und Jürgen Summ zeigten mal wieder ihre Extraklasse und konnten sich für die Finalrunde der besten drei qualifi-zieren. In dieser Runde hatte Bertold Großmann an einigen Bahnen Pech und erreichte so am Ende einen hervorragenden und hart erkämpften dritten Platz. Jürgen Summ konnte trotz einem Krimi an der letzten Bahn seinen 3 Punkte Vorsprung retten und wurde somit Deutscher Cobigolfmeister 2018.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.