Besenwanderung rund um den Talheimer Hof

Entlang dem Golfplatz…
Jedes Jahr bietet der Schwäbische Albverein Talheim für seine Mitglieder eine Besenwanderung an. Dieses Jahr ging es am 24.10.18 zum Besen am Talheimer Hof, wo auch der Ausgangspunkt war. Gerlinde Riegg, unterstützt von Georg Gutzeit, führte die 25 Teilnehmer von dort aus am waldgesäumten Randweg dem Golfplatz entlang, wo einige Golfspieler ihr Glück versuchten, in den schönen bunten Herbstwald. Bei dem an diesem Tag starken Wind fielen die Blätter wie Schnee von den Bäumen. Am Waldrand führte der Weg nach links und bergab in die Weinberglagen von Flein. Der Wind blies dort so stark, dass alle ihre Mützen und Kappen festhalten mussten. Auch das Laub in den Weinbergen zeigte sich in seinen schönsten Farben. Dann wurden Baumwiesen und Äcker erreicht und über die Felder ging es in Richtung Krügle und von dort zwischen Wald und Obstplantagen wieder zum Ausgangspunkt zurück, um die Wanderung mit einem zünftigen Besenessen abzuschließen. Einige sind schon neugierig, in welchen Besen es wohl nächstes Jahr mit dem Albverein gehen wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.