Busausfahrt in die Pfalz

Aufwärts zur Burgruine Scharfeneck
50 Personen fuhren am 23.07.18 mit dem Schwäbischen Albverein Talheim in die Pfalz. Startpunkt war der Parkplatz Drei Buchen bei Ramberg (Südl. Weinstraße). Es wurden Wanderungen von 12 und 8 km angeboten. Auf wunderschönen Waldpfaden ging es aufwärts, mit teilweise weitem Ausblick nach Dernbach und den Pfälzer Wald, zur 500 m hochgelegenen imposanten Burgruine Neuscharfeneck aus dem 13. JH. Eindrucksvoll ist auch die mächtige Schildmauer von 58 m Länge und 12 m Breite und der wunderbare Panorama Rundblick von dort aus. Anschließend wanderte die Gruppe zur Landauer Hütte am Zimmerplatz mit dem schön renovierten Zimmerbrunnen und Ritterstein. Der Platz war im 13. JH von den Zimmerleuten für den Bau der Burg Neuscharfeneck genutzt worden. Von dort erfolgte der Aufstieg zum am Orensberg gelegenen Orensfelsen (582 m), der auch von Gleit- und Drachenfliegern genutzt wird. Der Blick reichte weit über die Rheinebene, Trifels und Rehberg. Dann ging es zur Landauer Hütte zurück und über den Dreimarker wieder abwärts zum Ausgangspunkt Drei Buchen. Zum Abschluss gab es in Haßloch in einer Mühle noch einen schönen Ausklang mit echt pfälzischem Essen. Die Ortsgruppe Talheim bedankt sich herzlich bei der Wanderführung Margret, Günter und Roland Schiele sowie sowie Rolf Dutzi.
0
1 Kommentar
774
Wandern mit d'r Gaby un em Erich aus Heilbronn | 24.07.2018 | 09:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.