Die Mittwochswanderer des SAV Talheim in Leingarten

Am Leingartener Freibad vorbei…
Am 18.07.18 fand die Juli-Wanderung der Mittwochswanderer des Schwäbischen Albvereins Talheim statt. Monika Maile führte die 27 Teilnehmer vom Freibad in Leingarten aus zu den Eichbottseen, dem Naherholungsgebiet, das die wenigsten bisher kannten. Schöne, von Bäumen beschattete Wanderwege, unterbrochen von Äckern und Wiesen führten rund um die idyllisch gelegenen Seen. Der obere und untere See sind mit über 20 Fischarten besetzt, die auf einer bebilderten Übersichtstafel dargestellt werden. Überwiegend gibt es Forellen und Karpfen. Der Eisvogel ist in der „grünen Lunge“ Leingartens wieder heimisch geworden und in dem unterhalb der Seen gelegenen Biotop gibt es Salamander, Lurche und Kröten. Auf dem Baumlehrpfad, dem sogenannten Arboretum, konnten zahlreiche einheimische und fremdländische Baumarten bestaunt werden. Die Wanderer kamen auch am Eichbottbach vorbei und an der Reitanlage der Käsreiter. Zahlreiche Sitzgelegenheiten luden zum Verweilen ein und so auch die Wanderführung zu einer kleinen Zwischenrast mit Saft und von Elisabeth Eberenz gebackenen Flachswickeln. Zum Abschluss fand noch ein gemeinsames Mittagessen in einer Pizzeria steht. Die Ortsgruppe Talheim bedankt sich herzlich bei Monika Maile für diesen schönen Vormittag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.