Mittwochswanderer in Sontheim mit Adventsfeier

Die Mittwochswanderer am Wertwiesenpark
Am 19.12.18 fand die Jahresabschlusswanderung der Mittwochswanderer des Schwäbischen Albvereins Talheim statt. Treffpunkt war am Wertwiesenpark, der durchwandert wurde, bis die Erwin-Fuchs-Brücke erreicht war. Hier bot sich ein Blick auf Alt-Böckingen mit den beiden Kirchtürmen und dem Wasserturm. Dann ging es oberhalb der Neckartalstraße neckaraufwärts weiter zu den Böckinger Sportanlagen, wie Union, TG Böckingen usw. und den Kleintierzüchtern. Die Wanderführung Günter und Marianne Grau sowie Günter und Margarete Schiele spendierten unterwegs für anlässlich des Geburtstags der beiden Günter Anfang Dezember Getränke und Gebäck, auch Karl-Heinz Trefz hatte Weihnachtsbrötle gebacken und mitgebracht. Frisch gestärkt wurde der DAV-Kletterturm erreicht und besichtigt, bevor es zum Alten Bahnhof weiterging, der 1901 für den Personenverkehr eröffnet und 1971 mangels Rentabilität eingestellt wurde. Zeitweise gibt es dort noch heute eine Modelleisenbahnanlage zu besichtigen. Nachdem der Ausgangspunkt wieder erreicht war, fuhren alle nach Sontheim, wo noch eine kleine Weihnachtsfeier stattfand, bei der Heide Ruhnke und Helga Kämmer mit Gedichtvorträgen die 32 Teilnehmer erfreuten. Auch im neuen Jahr sind wieder 12 verschiedene Wanderungen für jeden 3. Mittwoch im Monat geplant.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.