Rund um Untergruppenbach

Durch das Gebiet Hessler
Am 21.02.18 führten Ruth Hekler und Gretel Engel 37 Mittwochswanderer des Schwäbischen Albvereins Talheim rund um Untergruppenbach. Zuerst wanderte die Gruppe bei strahlendem Sonnenschein durch das Gartenhausgebiet Hessler, dann über die Kreisstraße zur Gruppenbacher Flur Kapfelter, von deren Anhöhe sich ein weiter Ausblick über die Felder nach Untergruppenbach mit Getrag und Stettenfels bot sowie nach Abstatt und Bosch. Dahinter waren Helfenberg, Wildeck, Wunnenstein und Forstberg zu sehen. Bevor der zu Ilsfeld gehörende Weiler Wüstenhausen erreicht wurde, spendierte die Wanderführung einen kleinen Umtrunk und Gebäck. Frisch gestärkt ging es von Wüstenhausen weiter durch das idyllische Gruppenbacher Wiesental und auf Feldwegen und an Getrag vorbei wieder zum Ausgangspunkt zurück. Das gemeinsame Mittagessen in einem Hotel in Abstatt war ein schöner Abschluss. Vorsitzender Harry Riegg bedankte sich im Namen der Ortsgruppe für die gute Wanderführung.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.