Sportlich Wandern in den Löwensteiner Bergen

Warten, bis alle nachkommen
Der Schwäbische Albverein Talheim bot am 30.07.2017 eine sportliche Wanderung in den Löwensteiner Bergen rund um den idyllisch gelegenen Bleichsee an. Das gesamte Gelände ist hügelig und abwechslungsreich, geprägt von schönen Wäldern und Weinbergen. Martina Maile führte die 18 Teilnehmer von Löwenstein aus auf dem Heilbronner Weg über den Spitalberg nach Oberheinriet. Von dort weiter durch an diesem Tag als angenehm empfundene kühle Waldgebiete nach Oberheinriet. Nachdem der Buchberg erstiegen war, konnte man zwischen Bäumen schon das mit Schilf bewachsene Ufer des Bleichsees erkennen. Er ist künstlich angelegt und hat seinen Namen von seiner früheren Nutzung. Hier befand sich im 18 Jahrh. die Löwensteiner Tuchbleiche, wo Leinwand aus Flachsfasern gewässert und gebleicht wurde. Immer wieder zeigten sich während der Wanderung herrliche Ausblicke auf Löwenstein mit der Burg, den Breitenauer See und über das Heilbronner Land bis zum Odenwald. Über das Buchbachtal kamen die Wanderer nach 17 km wieder am Ausgangspunkt an. In Vorhof gab es noch einen gemütlichen Abschluss. Vorsitzender Harry Riegg bedankte sich im Namen der Ortsgruppe Talheim ganz herzlich bei Martina Maile für die Wanderführung sowie auch bei Steffi Lauterwein, die bei der Vorwanderung dabei war.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.