Meine Frankreichreise Teil 2

Im Departement Loir-et-Cher, im zauberhaften Schlosspark von Chaumont-sur-Loire kreieren jedes Jahr Landschaftsgärtner und Künstler hier eine Naturoase. Vom Juni bis September können sich die Besucher in diesem Jahr wieder über eine zeitgenössische Landschaftskunst erfreuen. Einige Wochen im Sommer ist der Park auch nachts geöffnet und taucht die Pflanzen und Kunstwerke in ein besonderes Licht, wenn alles mit Lumineszenzstrahlern angeleuchtet wird. Im Park und im Schloss stellen zudem zeitgenössische Künstler ihre Werke über die Natur aus. In zwanzig Ausstellungen und Installationen sind Skulpturen, Fotografien und Kunst zu bewundern. In extra Führungen blickt der Besucher hinter die Kulissen der laufenden Arbeiten.
2
Diesen Autoren gefällt das:
1 Kommentar
474
Moni Bordt aus Weinsberg | 14.03.2019 | 21:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.