1948/49

5 Bilder

Trotz Hitze ist der LJG 1948/49 unterwegs

Lauffener Jahrgang 1948/49
Lauffener Jahrgang 1948/49 | Lauffen | am 17.06.2021 | 71 mal gelesen

8 Radler des Jahrgangs trafen sich bei dieser Tour zum gemeinsamen radeln. Durch das Zabergäu bis Pfaffenhofen, über den Berg nach Kleingartach und weiter bis Schwaigern, wo man die Mittagsrast einlegte. Nun kamen noch drei Radler hinzu und man konnte gemeinsam entlang des Leintal-Radweg bis Heilbronn dann dem Neckartal folgend  bis Lauffen radeln. 58 km und eine tolle Radtour.

7 Bilder

Lauffener Jahrgang fährt die Runde nach Großbottwar

Lauffener Jahrgang 1948/49
Lauffener Jahrgang 1948/49 | Lauffen | am 14.06.2021 | 38 mal gelesen

Bei dieser Tour des Lauffener Jahrgang 1948/49 fuhr man eine Runde entlang der Weinberge bis Großbottwar und weiter durch das Tal bis Abstatt wo man die Mittagspause einlegte. Danach ging es wieder Richtung Lauffen. Kurzzeitig musste man unterstehen wegen der Wolkenbruchartigen Regenfälle. Auf dem Weg  zurück nach Lauffen hatte der Regen seine Spuren hinterlassen. Unsere Runde war mit 48 km gut zu radeln. Allen hat es Spaß...

9 Bilder

Erste Ausfahrt des LJG 1948/49 in diesem Jahr

Lauffener Jahrgang 1948/49
Lauffener Jahrgang 1948/49 | Lauffen | am 03.06.2021 | 61 mal gelesen

Erstmals konnten die Jahrgangsmitglieder des LJG 1948/49 gemeinsam wieder mal eine Radtour durchführen. Da die meisten nun geimpft sind (Eintrittskarte ist der Impfpass) stand der Radausfahrt nichts mehr im Wege. Fünf Radler waren dabei und brachten bei schönem Sommerwetter 59 km hinter sich mit einer Mittagspause im "Neuen Berg". Einfach das Zusammensein, die Natur und die Kameradschaft genießen war für alle Beteiligten das...

6 Bilder

Neckartal, Bottwartal und zurück nach Lauffen

Lauffener Jahrgang 1948/49
Lauffener Jahrgang 1948/49 | Lauffen | am 20.08.2020 | 116 mal gelesen

Am Mittwoch den 19. August 2020 hatte man das ideale Radlerwetter. Den Neckar entlang Flussaufwärts bis nach Mundelsheim und dann in Richtung Höpfigheim bis nach Großbottwar fuhr man bei bedecktem Himmel und ca. 25°. Es lohnte sich immer mal wieder stehen zu bleiben und die Aussicht zu genießen.  Der Mittagshalt war dann am Marktplatz in Großbottwar umrahmt von schönen Fachwerkhäusern. Das Bottwartal zurück über Ilsfeld und...