Mach dir ein paar schöne Stunden-geh mal wieder ins Kino!

60+/- Obereisesheim
60+/- Obereisesheim | Neckarsulm | am 23.02.2020 | 25 mal gelesen

Neckarsulm: Scala-Kino | Es war gut die Karten schon im Voraus zu reservieren, das Skala Kino war am vergangenen Mittwoch bis auf den letzten Platz besetzt. Gezeigt werden in den kommenden Wochen einige sehr gute Filme und es gibt doch erstaunliche viele Fans, die gerade diesen Mittwoch auswählen, um ins Kino zu gehen. Alle Filme in der Neckarsulmer Reihe "Hier spielt die Musik" sind speziell ausgewählt und es lohnt sich auf jeden Fall da mal...

1 Bild

Kinobesuch

60+/- Obereisesheim
60+/- Obereisesheim | Neckarsulm | am 17.02.2019 | 9 mal gelesen

Neckarsulm: Scala-Kino | Eine etwas kleinere, durch Krankheit reduzierte Gruppe, besuchte im Rahmen der Neckarsulmer Filmkunstreihe den Film : Die kanadische Reise" von Philippe Lioret. Der Film erzählt von einer Vatersuche, die in eine gleich mehrfache Identitätsfindung mündet. Der Pariser Angestellte Mathieu erhält eines Tages die rätselhafte Nachricht aus Montreal, dass sein leiblicher Vater in wenigen Tagen beerdigt wird. Aus einer Dringlichkeit...

1 Bild

Kinobesuch zum Amüsieren!

60+/- Obereisesheim
60+/- Obereisesheim | Neckarsulm | am 22.01.2018 | 22 mal gelesen

Neckarsulm: Scala-Kino | Eine überschaubare Gruppe Interessierter wurde beim Kinobesuch in der vergangenen Woche nicht enttäuscht. Der Filmklassiker "Bettgeflüster", eine US-amerikanische Filmkomödie des Regisseurs Michael Gordon aus dem Jahre 1956 mit Doris Day und Rock Hudson aus der Neckarsulmer Filmkunstreihe, wurde im SCALA Kino aufgeführt. Die Innenarchitektin Jan Morrow und der Komponist Brad Allen müssen sich einen Telefonanschluss teilen....

Kinobesuch mit dem Film "The true cost-Der Preis der Mode"

60+/- Obereisesheim
60+/- Obereisesheim | Neckarsulm | am 28.09.2016 | 8 mal gelesen

Eine Gruppe mit 25 Personen besuchte am 20. September diesen interessanten Film. Zeigte er doch lückenlos alle Kriterien auf, die bei der Herstellung der überall so populären "Billigmoden" zu kritisieren sind. Es beginnt bei den überdüngten und mit umweltschädlichen Spritzmitteln behandelten Baumwollfeldern, geht über die Billigproduktion in Bangladesh oder Kambodscha, verseuchtem Grundwasser in den Herstellungsländern dann...