1 Bild

Erfolgreiche Aufführung von „König Artus“ am Högy

Hölderlin-Gymnasium Lauffen
Hölderlin-Gymnasium Lauffen | Lauffen | am 18.10.2019 | 35 mal gelesen

Lauffen: Hölderlin-Gymnasium | Der Vorhang geht zu und alle liegen sich in den Armen. Die Unterstufentheater-AG-Leiter Clara Rüger, Emma Staiger, Julius Freiberg, Mika Büchele und Patrick Ivic haben zusammen mit ihren jungen Schauspielern das Stück „König Artus“ von Thorsten Böhner auf die Bühne gebracht und das Publikum, das für Lacher und Szenenapplaus gut war, in ihren Bann gezogen – aber der Reihe nach. Der junge Artus (Luca Merk, im Bild rechts)...

1 Bild

Wer zahlt drauf? – „Hysterikon“ auf der Högy-Bühne

Hölderlin-Gymnasium Lauffen
Hölderlin-Gymnasium Lauffen | Lauffen | am 23.06.2019 | 31 mal gelesen

Lauffen: Hölderlin-Gymnasium | Am Ende gab es in der Aula des Hölderlin-Gymnasiums noch eine besondere Danksagung: Darsteller Julius Freiberg dankte Lehrer Toni Cyran, dem Leiter der Theater-AG, dafür, dass dieser die Truppe zu Schuljahresbeginn davon überzeugen konnte, das ungewöhnliche Stück „Hysterikon“ von Ingrid Lausund auf die Bühne zu bringen. Dass es sich gelohnt hat, davon zeugte nicht zuletzt der lang anhaltende Schlussapplaus des begeisterten...

1 Bild

Woody Allens "Tod" am Högy

Hölderlin-Gymnasium Lauffen
Hölderlin-Gymnasium Lauffen | Lauffen | am 18.06.2018 | 17 mal gelesen

Lauffen: Hölderlin-Gymnasium | Das Hölderlin-Gymnasium Lauffen lädt herzlich ein zur Theateraufführung des Woody-Allen-Einakters "Tod" in der Aula am Do., 5.7. und Fr., 6.7. Einlass ist jeweils um 19:00 Uhr, Beginn um 19:30 Uhr. Der Eintritt beträgt 2 € (Schüler) bzw. 4 € (Erwachsene).

1 Bild

Woody Allen am Hölderlin-Gymnasium

Hölderlin-Gymnasium Lauffen
Hölderlin-Gymnasium Lauffen | Lauffen | am 18.06.2018 | 23 mal gelesen

Lauffen: Hölderlin-Gymnasium | Die Theater-AG des Hölderlin-Gymnasiums präsentiert dieses Schuljahr Woody Allens Einakter „Tod“. Und ja, es darf diesmal trotz des düsteren Titels gelacht werden, wenn der unbescholtene und -beholfene Protagonist Kleinman im Verlaufe einer Nacht von einer bizarren Begegnung in die nächste stolpert und immer mehr zwischen die Fronten zweier befeindeter Bürgerwehren gerät, die Jagd auf einen wahnsinnigen Serienmörder machen...