Asyl + Flucht

1 Bild

Tag der offenen Tür

Öhringen: Kontaktstelle Flucht und Asyl | Die Kontaktstelle Flucht & Asyl öffnet die Türen ihrer neuen Büroräume. Alle sind herzlich eingeladen, zu einem gemütlichen Beisammensein mit vielen Gesprächen, Snacks, Getränken und kleinen Aktionen. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Aktionswoche Willkommenskultur 2017 statt. Weitere Infos: http://www.welcomecenter-hnf.com/de/home.html Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Asylkreis Künzelsau - Café Asyl

Asylkreis Künzelsau
Asylkreis Künzelsau | Künzelsau | am 08.10.2017 | 6 mal gelesen

Künzelsau: Katholisches Gemeindezentrum St. Paulus | Wer Lust auf Kaffee und Kuchen, sich gerne unterhält und Freude an guten Begegnungen hat, ist herzlich eingeladen zum nächsten Café am Nachmittag am Samstag, 14.10.2017 von 14:30 -17.00 Uhr im Gemeindezentrum St. Paulus, Hallstattweg 13 in Künzelsau. Wir freuen uns über viele, auch neue Café-Besucher und einen regen Erfahrungsaustausch. Für unser Team suchen wir Unterstützung, bitte melden Sie sich! Und wie immer freuen...

1 Bild

Vortrag "Flucht und Trauma - Hilfestellung für Ehrenamtliche"

Künzelsau: Katholisches Gemeindezentrum St. Paulus | Wer mit geflüchteten Menschen arbeitet, lernt spätestens dann was Thema „Trauma“ kennen. Man erlebt, wie das Gegenüber beim Erzählen der eigenen Geschichte plötzlich innerlich „wie weg“ ist oder wie er oder sie unerwartete Reaktionen zeigt, die nicht einzuordnen sind. Bei denen die helfen und unterstützen wollen, entsteht dann oft Unsicherheit, da keine Erfahrungen mit dem Umgang traumatisierter Menschen vorhanden...

1 Bild

Seminartag "Flucht und Trauma"

Künzelsau: Katholisches Gemeindezentrum St. Paulus | Wer mit geflüchteten Menschen arbeitet, lernt spätestens dann was Thema „Trauma“ kennen. Man erlebt, wie das Gegenüber beim Erzählen der eigenen Geschichte plötzlich innerlich „wie weg“ ist oder wie er oder sie unerwartete Reaktionen zeigt, die nicht einzuordnen sind. Bei denen die helfen und unterstützen wollen, entsteht dann oft Unsicherheit, da keine Erfahrungen mit dem Umgang traumatisierter Menschen vorhanden...

1 Bild

Vortrag: Ausbildungsduldung

Öhringen: Mehrgenerationenhaus | Was tun nach der Ablehnung? Die Ausbildungsduldung ist eine Chance, weiterhin in Deutschland zu bleiben. Welche Voraussetzungen braucht es und wie funktioniert die Antragsstellung? Wer bietet Unterstützung? Auch werden allgemeine Fragen, die sich nach einer Ablehnung stellen, besprochen: Soll gegen den Bescheid geklagt werden? Innerhalb welcher Zeit ist dies möglich? Und wie kann ein Rechtsbeistand bezahlt werden? Die...

Asylkreis Künzelsau - Café Asyl

Asylkreis Künzelsau
Asylkreis Künzelsau | Künzelsau | am 21.06.2017 | 23 mal gelesen

Künzelsau: Katholisches Gemeindezentrum St. Paulus | Wer Lust auf Kaffee und Kuchen (Spendenbasis) und Freude an guten Begegnungen hat, ist herzlich eingeladen zum Café Asyl. Wir freuen uns auch über neue Café-Besucher und einen regen Erfahrungsaustausch.

1 Bild

Ausstellung: „Asyl ist Menschenrecht“ – Eine Informationsausstellung zum Thema Flucht und Asyl

Öhringen: Ö-Center | Als Teil der "Interkulturellen Woche Öhringen 2017" organisiert die Kontaktstelle Flucht & Asyl des Kreisdiakonieverbandes Hohenlohekreis eine Ausstellung zum Thema "Asyl ist Menschenrecht". Die Ausstellung möchte Antworten auf viele Fragen rund um die Themen Flucht und Asyl geben. Warum fliehen Menschen? Wo liegen die Gefahren und Hindernisse einer Flucht? Wo und unter welchen Umständen erhalten Sie Schutz? Während in...

Qualifizierungsreihe Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit - Interkulturelle Kompetenzen

Öhringen: Stiftsgebäude | Die Veranstaltung bildet den Abschluss der Qualifizierungsreihe "Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit". Dieser Termin will einen ersten Einblick in das Thema der "Interkulturellen Komeptenzen" vermitteln. Interkulturelles Kompetenztraining versucht den Herausforderungen des Alltags, die sich durch neue Migrationsströme und Globalisierung ergeben, zu begegnen und Offenheit für Vielfalt zu schaffen. Referent ist der...

Qualifizierungsreihe Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit - Integration in den Arbeitsmarkt

Öhringen: Mehrgenerationenhaus | Die Veranstaltung ist der dritteTeil einer Qualifizierungsreihe "Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit". Das Thema "Integration in den Arbeitsmarkt" steht hier im Mittelpunkt. Dabei werden die wichtigsten Fragen geklärt, wie geflüchtete Menschen am deutschen Arbeitsmarkt teilnehmen können. Referentin ist die Sozialpädagogin und Mitarbeiterin der diakonischen Kontakstelle Flucht und Asyl, Cläre Esche. Beginn ist Samstag...

Qualifizierungsreihe Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit - Familiennachzug

Öhringen: Stiftsgebäude | Die Veranstaltung ist der zweite Teil einer Qualifizierungsreihe "Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit". Dieser Termin widmet sich dem Thema des Familiennachzugs von geflüchteten Menschen, die ihre Angehörigen nach Deutschland bringen wollen. Was muss beachtet werden? Welche Dokumente sind nötig? Welche gesetzlichen Regulierungen gibt es? Referentin ist die Sozialpädagogin und Diakonin im Flüchtlingsdiakonat der Prälatur...

Qualifizierungsreihe Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit - Überblicksveranstaltung

Öhringen: Stiftsgebäude | Die Veranstaltung ist der Startschuss einer Qualifizierungsreihe "Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit", die an vier Terminen im November stattfinden wird. Dabei werden bei dieser ersten Veranstaltung Themen aufgegriffen wie die aktuelle Situation im Hohenlohekreis und Informationen zum neuen Integrationsgesetz, die sich daraus ergeben Änderungen und weiteres Wissenswertes. Referentin ist die Sozialpädagogin und Mitarbeiterin...

1 Bild

Seminartag: Flucht und Trauma

Öhringen: Stiftsgebäude | Intensivere Auseinandersetzung für ehrenamtlich Tätige aus der Flüchtlingsarbeit. (Unkostenbeitrag: 10 €, Anmeldung bis 3. 11.2016 an v.vonwedel@kdvhok.de) Veranstaltungsort: Stiftsgebäude, Weizsäcker- Saal Marktplatz 23, 74613 Öhringen

1 Bild

Vortrag: Flucht und Trauma

Öhringen: Stiftsgebäude | Ein großer Teil der Flüchtlinge ist durch Kriegserlebnisse und Fluchterfahrungen traumatisiert. Für ehrenamtliche Helfer stellt sich die Frage, was das konkret für die Arbeit mit den Betroffenen bedeutet. (keine Anmeldung notwendig) Veranstaltungsort: Stiftsgebäude, Weizsäcker- Saal Marktplatz 23, 74613 Öhringen