Aussichten

34 Bilder

Aussichtsreiche und beschauliche Tour in Sternenfels - wo einst die Sandbauern lebten 8

Sigrid Schlottke
Sigrid Schlottke | Bad Rappenau | am 06.05.2020 | 347 mal gelesen

Schön ist es dort! Sternenfels - ländlich geprägt, mit Wäldern des Strombergs und Rebenhügeln. Früher wurden hier Sandsteinreste zu Scheuersand gemahlen. Mitte des 19. Jh. gab es um die 35 Sandmühlen und viele Sternenfelser arbeiteten als Sandbauern.  Auf deren Spuren bin ich teilweise gewandert.   Die erste Hälfte der schönen Tour führt auf schmalen Wiesen- und Waldpfaden und dann auf bequemen Forstwegen durch lichten...

39 Bilder

Herrlich wandern, da wo der König wächst.... 9

Sigrid Schlottke
Sigrid Schlottke | Bad Rappenau | am 28.04.2020 | 250 mal gelesen

Für gestern hatte ich mir eine kleine Tour am Rande des Zabergäus, in Sternenfels-Diefenbach, ausgesucht.  Der erste Teil der Wanderung startete ländlich idyllisch entlang von Obstbaumwiesen. Es war nur Vogelgezwitscher und das Zirpen der Grillen zu hören. Schon lange hatte ich das in dieser Intensität nicht mehr vernommen. Dann zog ein Waldweg den Berg hinauf und für eine ganze Weile verlief die Wanderung auf bequemen...

34 Bilder

Drachenrundweg Michaelsberg 1

Wandern mit d'r Gaby un em Erich
Wandern mit d'r Gaby un em Erich | Heilbronn | am 27.04.2020 | 424 mal gelesen

Der Vorstand des NABU Schwaigern, Martin Feucht, hatte Anfang März bei einem Vortrag unter anderem den Michaelsberg als Orchideen-Standort empfohlen.  So sind d' Gaby un de Erich an diesem Sonntag los, um nach den Pflanzen zu sehen. Natürlich nicht ohne eine interessante Wanderstrecke geplant zu haben. Diese startete am Parkplatz bei der Kirche St. Cosmas und Damian in Untergrombach. Dort sind bereits die Wanderwege...

26 Bilder

Großer Panoramaweg im Wander3Klang - Zaisenhausen 4

Wandern mit d'r Gaby un em Erich
Wandern mit d'r Gaby un em Erich | Heilbronn | am 18.04.2020 | 513 mal gelesen

Wenn wegen des Corona-Virus und der Kontaktsperre der Urlaub ausfällt und man dann dazu noch am Ostermontag arbeiten muss, da bleibt nur noch der Ostersonntag für einen kleinen Ausflug.  D' Gaby un de Erich sind wieder so früh los, sodass sie während der ersten halben Stunde der Wanderung froren. Doch sobald es von Zaisenhausen hinaus ging auf die Anhöhe, wurde es auch schon warm. Der ZH1 ist sehr gut ausgeschildert und...

40 Bilder

Weite Panoramen und rauschendes Wasser --- Wandertage im Allgäu 6

Sigrid Schlottke
Sigrid Schlottke | Bad Rappenau | am 14.10.2019 | 223 mal gelesen

Im September war unser Wanderwochenende, das Edeltraud und Rainer vorbereitet und gestaltet hatten. Es ist schon wieder ein Weilchen her, aber die Erinnerung daran ist sehr nah.  Für unsere vier Wandertage im Allgäu war Kaiserwetter angekündigt. Und der Himmel hat sich an diese Vorhersage auch gehalten. Wie sagt man? Wenn Engel reisen …. Den Herbst konnte man dennoch schon erahnen - morgens war es ziemlich kühl, aber...

31 Bilder

Wandern in der "Baybachklamm" und schmausen in der "Schmausemühle" 4

Sigrid Schlottke
Sigrid Schlottke | Bad Rappenau | am 17.06.2019 | 144 mal gelesen

Am dritten Tag unseres langen Wanderwochenendes meinte es die Sonne im Hunsrück zumeist gut mit der Wandergruppe und begleitete sie auf der Traumschleife "Baybachklamm" durch den schönen Wandertag. Los ging es am Wanderparkplatz in Heyweiler durch fast mediterran wirkenden Wald und über teils felsige schmale Pfade bergab ins Buchbachtal und anschließend durch den Stockschlagwald wieder bergauf. Dort wurde erstmal eine...

37 Bilder

Sollen wir's wagen? - Unterwegs auf der Traumschleife "Masdascher Burgherrenweg" 5

Sigrid Schlottke
Sigrid Schlottke | Bad Rappenau | am 14.06.2019 | 188 mal gelesen

Auch wenn wir im Ländle und ganz Baden-Württemberg wunderschöne Wanderwege haben, möchte man manchmal doch noch andere Wanderparadiese entdecken. Solche gibt es in unserem Nachbarländle Rheinland-Pfalz und ein Wanderurlaub in dortigen Regionen ist absolut lohnend und empfehlenswert.  Die Traumschleife "Masdascher Burgherrenweg" ist so eine Empfehlung. Ein wunderschöner Rundweg durch die Hunsrücker Landschaft, der letztes...

9 Bilder

Traumschleifen-Touren im Hunsrück - unsere Frühlingswandertage auf dem lieblich-wilden Hunsbuckel

Sigrid Schlottke
Sigrid Schlottke | Bad Rappenau | am 26.05.2019 | 156 mal gelesen

Vier wundervolle Wandertage mit unserer Wandergruppe liegen hinter uns. Schade, dass sie schon vorbei sind...... Mein Mann und ich hatten das Vergnügen, das lange Wander-Wochenende für unsere Gruppe zu gestalten und entschieden uns diesmal für den nördlichen Hunsrück - dort, wo er wunderbar ursprünglich und wild ist und trotzdem auch lieblich wirkt.  Der Hunsbuckel, wie er liebevoll von manchen Einheimischen genannt...

24 Bilder

Buckel nuff und Buckel nunner - Frühlingswanderung im Odenwald 4

Sigrid Schlottke
Sigrid Schlottke | Bad Rappenau | am 20.03.2019 | 221 mal gelesen

Letzten Sonntag früh - der Regen macht Pause und überlässt der warmen Frühlingssonne für ein paar Stunden den Platz.  Genau richtig, um unsere monatliche Sonntagstour zu machen. Unser Odenwälder Freund Michael hat sie für unsere Wandergruppe ausgesucht und wird uns bei einer Waldwanderung wieder ein Stückchen vom Naturpark Odenwald bei Eberbach zeigen.  Los geht's mit großem "Hallo" als wir uns wiedersehen und zu zehnt...

15 Bilder

Wunnenstein - Raststätte? Nein, Wanderparadies!

Wandern mit d'r Gaby un em Erich
Wandern mit d'r Gaby un em Erich | Heilbronn | am 31.10.2018 | 360 mal gelesen

Großbottwar: Parkplatz am Wunnenstein - Winzerhausen | Am Morgen haben sich Teilnehmer die Frage gestellt: "Wie macht die Gruppe Wandern mit d'r Gaby un em Erich das eigentlich, dass oft gerade am Mittwoch so ein traumhaftes Wetter ist?" Nun, das ist ganz einfach zu beantworten. Durch die kurzfristige Planung der Wanderungen kann die Vorhersage einbezogen und die Ideen entsprechend ausgewählt werden. Also die passende Wanderung zum Wetter, das ist der Trick.  So wie man im...

5 Bilder

Wandern nach Rezept ... DonauWelle pur!

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Lauffen
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Lauffen | Lauffen | am 10.07.2018 | 20 mal gelesen

Lauffen: Hölderlin-Gymnasium | Erleben, was eine DonauWelle auszeichnet: eine gelungene Komposition im Auf und Ab, im gleichmäßigen Wogen der Wellen der Landschaft. Mal staunend auf einem der Dutzend Aussichtsfelsen stehen und auf die Donau im Tal oder auf die gegenüberliegenden Felsen blicken. Mal entlang der jungen Donau wandern und ehrfürchtig auf die majestätisch-mächtigen Felsen des "Schwäbischen Grand Canyons“ blicken. Das Obere Donautal mit...