2 Bilder

Fahrt ins Frieder Burda Museum Baden Baden

Heilbronn: Diakonisches Werk | Besuch der Ausstellung DIE BRÜCKE Mit der 1905 in Dresden gegründeten Künstlervereinigung »Die Brücke« begann in Deutschland der Aufbruch der Moderne. Das Museum Frieder Burda zeigt neben vielen Leihgaben aus dem Brücke-Museum Berlin auch Werke der eigenen Sammlung sowie weiterer deutscher und internationaler Museen. Nach der Führung durch die Ausstellung lassen wir uns von der spätherbstlichen Umgebung nicht...

4 Bilder

Besuch der Ausstellung im Münchner Lenbachhaus - Gabriele Münter

Heilbronn: Diakonisches Werk | Am Donnerstag, den 15. März lädt die Diakonie im Rahmen der Tagesfahrten mit der Bahn nach München ein. Besucht wird u.a. die Ausstellung GABRIELE MÜNTER - MALEN OHNE UMSCHWEIFE. Kosten 75,00 € Fahrt, Eintritt, Führung.  Info: 07131 9644-0 oder 01608459893

5 Bilder

Gelungene Eröffnung der Ausstellung "Senioren zeigen ihre Werke"

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Viel Anerkennung erhielten die Hobbykünstlerinnen, die bis Jaunar 2018 ihre Bilder im Diakonischen Werk zeigen. Im voll besetzten Begegnungscafé begrüßte die Leiterin der Offnen Senioren- und Stadtteilarbeit, Karen Thanhäuser, die Gäste, die Mitglieder der Malgruppe sowie die Musiker des Seniorenorchesters am Donnerstag, 28. September zur feierlichen Eröffnung der Ausstellung. Sie gratulierte der Malgruppe zum 5-jährigen...

4 Bilder

Senioren zeigen ihre Werke im Begegnungscafé Diakonie

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Mit einer Ausstellung feiert die Aquarellgruppe ihr 5 jähriges Bestehen. Zur Eröffnung der Ausstellung mit musikalischen Beiträgen vom Seniorenorchester und Bewirtung durch das Begegnungscafé Diakonie laden wir interessierte Gäste herzlich ein.

6 Bilder

Senioren zeigen ihre Werke im Begegnungscafé

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Zu einem bunten Bilderreigen vereinen sich die großen und kleinen Bilder der Hobbykünstlerinnen und Hobbykünstler, die sich 14-tägig im Begegnungscafé treffen. In vielen Menschen schlummern Ausdrucksfähigkeiten, die geweckt und ausprobiert werden wollen und dazu ermuntert die Leiterin Renate Ruberg: "Das Malen bringt Entspannung, Ruhe und Frieden in unser Leben. Es ist Seelenmedizin des Alters". Nun wollen die Malerinnen und...

1 Bild

Die Schwaben. Zwischen Mythos und Marke. Besuch der Sonderausstellung im Landesmuseum Stuttgart

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Lauffen
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Lauffen | Lauffen | am 25.02.2017 | 10 mal gelesen

Lauffen: Bahnhof | Die Ausstellung im Alten Schloss geht dem Mythos "Schwaben" auf den Grund und zeigt die Bewohner des Schwabenlandes im Laufe der Geschichte immer wieder neu und in all ihren Facetten. Außerdem sind bei der gebuchten Führung über 300 faszinierende Objekte, darunter zahlreiche bedeutende Leihgaben zu bestaunen. Die Abschlusseinkehr ist in der Gaststätte ARCHE neben der Markthalle vorgesehen. Gäste sind - wie immer - herzlich...