Bewohner

6 Bilder

ALPENLAND backt Martinsgänse

Pünktlich zu St. Martin veranstaltete der Förderverein Haus der Betreuung und Pflege das obligatorische Backen der Martinsgänse für die Bewohnerinnen und Bewohner bei ALPENLAND. Zunächst musste der Teig ausgerollt, dann die Gänse ausgestochen, mit Eigelb bestrichen und mit Rosinen als Augen bestückt werden. Die Bewohnerinnen und Bewohner hatten gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen viel Spaß dabei und so bekam jeder Besucher des...

1 Bild

Spielenachmittag bei ALPENLAND

Der Förderverein Haus der Betreuung und Pflege Bad Rappenau kümmert sich bei ALPENLAND nicht nur um größere Veranstaltungen, sondern auch um die wöchentlich wiederkehrenden Angebote. Jeden Donnerstagnachmittag z.B. spielen die Mitarbeiterinnen der Beschäftigungstherapie gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern Mensch ärgere Dich nicht. Dieses Spiel fördert nicht nur die Geselligkeit, sondern auch die geistige Aktivität...

1 Bild

ALPENLAND-Ausflug in den Leintalzoo

Letzte Woche organisierte der Förderverein Haus der Betreuung und Pflege Bad Rappenau einen Ausflug der ALPENLAND-Bewohner in den Leintalzoo nach Schwaigern. Neben verschiedenen Vogelarten, Pferden, Pfauen und einem Streichelgehege mit Ziegen beispielsweise ist der Leintalzoo vor allem für die verschiedenen Affenarten bekannt. In diesem Tierpark lebt die größte Schimpansengruppe Deutschlands. Und auch bei diesem Ausflug waren...

2 Bilder

Das turtelnde Taubenpärchen aus dem Taubenhaus und Max

Taubenfreunde Künzelsau e.V.
Taubenfreunde Künzelsau e.V. | Künzelsau | am 07.03.2017 | 37 mal gelesen

Lucky Luke und Käthe als Nachtrag zu dem Beitrag vom 16.02.2017 und der Geschichte "Happyend im Taubenhaus" vom Samstag, 04.03.2017 auf der Seite Hohenloher Leben in der HZ. Das zweite Foto zeigt Max, unseren tanzenden "Gockelhahn": Er wuchs im Hühnerstall mit Hühnern auf und ist nun fehlgeprägt. Max stolziert umher wie ein Hahn und fliegt nicht, obwohl er es könnte. Er ist sehr zahm und auf Menschen fixiert.