7 Bilder

Endlich war es wieder soweit, musikalische Herbstwanderung mit dem Männerchor Weinsberg e.V. 1

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg | Weinsberg | am 04.11.2021 | 114 mal gelesen

Der Männerchor Weinsberg und die Wanderer des Albvereins wanderten bei bestem Wetter durch den Herbstwald und sangen dabei bekannte Volkslieder, oder lauschten den Darbietungen des Männerchors. Mit dem Herbstlied “Bunt sind schon die Wälder“ auf den Lippen zog die Wandergruppe zur Waldheide. Nach einer Einführung zum Thema „Volkslied“ von Dirigent und Wanderführer Hans-Jörg Eberle boten die Sänger des Männerchores die...

6 Bilder

Herbst-SEE 2

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 02.11.2021 | 122 mal gelesen

Wunderschön wie der See sich dieses Jahr den Herbstfarben der Weinberge und der Bäume angepasst hat. Ein kleine Lache Wasser ist auch schon da.  

30 Bilder

Bunt sind schon die Wälder, ein traumhafter Wandertag 2

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg | Weinsberg | am 30.10.2021 | 352 mal gelesen

Blauer Himmel, bunte Wälder und Weinberge, schöner konnte die Wanderung der Mittwochswanderer nicht sein. Siebenundzwanzig Gäste fanden sich am Wanderheim ein. Nach dem obligatorischen Foto starteten zwei Gruppen. Michael Harmsen, Co-Wanderführer und Fotograf der schönen Bilderstrecke, führte seine Wanderer über den Panoramablick von Weinsberg, zum Gewann Eisenhut, in die Gemarkung Lehrensteinsfeld. Das erste Etappenziel,...

12 Bilder

Wandern ins Blaue 5

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 25.10.2021 | 110 mal gelesen

In Ellhofen war heute morgen noch alles grau in grau mit leichtem Raureif auf den Dächern und meinem Auto. Auf der Fahrt nach Helfenberg, strahlte uns ab Lehrensteinsfeld / Unterheinrieth die  Sonne an. Vom Start in Helfenberg über die Tour ein paar herbstliche Impressionen. Tourdaten

11 Bilder

Besuch beim Oberförster Lempp 2

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg | Weinsberg | am 16.10.2021 | 216 mal gelesen

Herbst lag in der Luft als sich die Wandergruppe am Wanderheim in Weinsberg traf. Nach der Begrüßung machten sich alle Wanderer gemeinsam über den Paradiesweg auf den Weg zur Schillereiche auf dem Galgenbergweg. Die alte Eiche erinnert an den Besuch von Friedrich Schiller im Spätsommer des Jahres 1793 in Heilbronn. Schiller weilte zur ärztlichen Konsultation für 4 Wochen in der Stadt. Über den Höhenweg verlief der Weg...

11 Bilder

Karl Marx ein Sohn der Stadt Trier ( Ausflug nach Trier) 3

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 24.09.2021 | 79 mal gelesen

Oft verkannt und von den Trierern auch lange Zeit totgeschwiegen wurde am 5. Mai 1818  Karl Marx in Trier als Sohn eines Rechtsanwaltes geboren. Das Geburtshaus, in der Brückenstraße ist heute ein Museum der Friedrich-Ebert Stiftung. Seine Kindheit verbrachte Karl in der Simeonstraße, und weit der Porta Nigra. Seine Frau Jenny von Westphalen, die aus gut bürgerlichem Hause stammt, wohnte nach der Versetzung des Vaters als...

12 Bilder

Tag des offenen Denkmals, Besuch der heiligen Monika in Schwäbisch Hall 4

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 14.09.2021 | 137 mal gelesen

Die Würth Museen hatten zu einer Führung in die Johanniter Kirche eingeladen, und wir waren da. Schon immer ist die Ausstellung Fürstlich Fürstenbergische Sammlung Donaueschingen in der umgebauten Kirche ein Anlaufpunkt für mich. Am Sonntag ging es allerdings um die Architektur der im 12. Jahrhundert im romanischen Stil erbauten Kirche. Dem Zeitgeist folgend wurde im 14. Jahrhundert aus der romanischen Kirche eine...

27 Bilder

Der Weg ist das Ziel,Mitwochswanderung 2

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg | Weinsberg | am 13.09.2021 | 178 mal gelesen

Gemäß diesem Motto trafen sich 26 Wanderer am Wanderheim. In zwei Gruppen machten sich die Gäste auf den Weg. Michael Harmsen führe seine Wanderer über den Paradiesweg und das Gewann Heidenacker zur Waldheide. Vom Steinsfelderweg ging es dann bergab zum Forstbetriebshof und Schafstall. Mit der Pause an der Hubertuseiche wurde es nichts, weil der Platz belegt war. Nach einem „ Stehvesper“ führte der Weg um die Stadtseen...

18 Bilder

Mittwoch ist SAV – Wandertag 1

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg | Weinsberg | am 12.08.2021 | 293 mal gelesen

Neunzehn frohgemute Wanderer trafen sich am Albvereinshaus, um mit ihren zwei Wanderführern auf Tour zu gehen. Bis zur Waldheide wanderte die Gruppe gemeinsam. Nach dem obligatorischen Gruppenfoto trennten sich die Wege. Helmut Braun und seine Gruppe wanderten über die Jägerhaussteige und den Weingütern zum Köpfertal, übers Lichtluft Bad zum Gaffenberg. An der Waldgrillstelle machte die Gruppe hier ihre Rast, ehe es auf...

16 Bilder

Montagstour mit Frühstücks Shuttle 3

Montagswanderer Ellhofen
Montagswanderer Ellhofen | Ellhofen | am 12.08.2021 | 116 mal gelesen

Gut gelaunt trafen sich die Wanderfreunde, um eine Strecken-kontrolle des WT 6 zu machen. Vom Naturfreundehaus am Steinknickle schlängelte sich der Binsenweg steil bergab ins Bernbachtal. Oh je, die Höhenmeter mussten ja auch wieder bergauf gewandert werden. Im Bernbachtal begann die Herausforderung. Auf einem sehr schönen, naturnahen Weg ging es bergauf, bergab und wieder bergauf. Überall waren Radspuren zu sehen, obwohl...

8 Bilder

See mal ganz anders 2

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 06.08.2021 | 186 mal gelesen

Der Breitenauer See hat sich in einer Grünlandschaft verwandelt. Die Ampfer Gewächse färben den See rötlich. Nur die Nilgänse und die Reiher harren noch aus. Von Schwänen und Bläshühnern weit und breit nichts zu sehen.

13 Bilder

Himmlische Musik in der Stiftskirche der Comburg 4

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 05.08.2021 | 167 mal gelesen

Begrüßt von einem pausbäckigen Engel mit Fanfare freuten wir auf das Konzert der Capella de la Torro. Das Ensemble spielt normalerweise auf historischen Nachbauten von Instrumenten aus der Zeit der Renaissance. Und so habe ich die Capella auch schon in der Comburg gehört. Umso gespannter war ich auf die Formation mit E-Gitarre. Künstler des Konzerts Unglaublich wie gut die Schalmei ( Vorgänger der Oboe ) mit der...

9 Bilder

Auf zum Besen nach Hölzern 2

Radeln mit Jungrentnern
Radeln mit Jungrentnern | Heilbronn | am 03.08.2021 | 91 mal gelesen

Die 12te Tour 2021 beim Radeln mit Jungrentnern sollte nach Hölzern gehen. Da der direkte Weg von Kirchhausen bis Hölzern nur 22km beträgt und das Mittagessen verdient werden musste, wählte man die Strecke über Frankenbach , Sontheim , Flein, Donnbronn und Obergruppenbach zur Reisbergbrücke. Die Strecke führte über Weinbergs- und Waldwege zur Brücke und war teilweise sehr steil. Nach der Reisbergbrücke lassen wir...

13 Bilder

Montags ist wieder Wandertag mit Freunden 9

Montagswanderer Ellhofen
Montagswanderer Ellhofen | Ellhofen | am 02.08.2021 | 188 mal gelesen

Ab der Rösersmühle verlief die Tour dem Lauf der Rot bis zur Hankertsmühle nach. An diesem Platz stand ein Kleinkastell der Römer am obergermanischen Limes. Die Grenzlinie des Limes verlief östlich des Kastells im Rottal. Ab dem 14. Jh. stand hier eine Mühle, die vom letzten Besitzer 1912 nach dem Unfalltod seiner Ehefrau aufgegeben wurde. Verwunschen steht noch ein Torbogen unweit des heute angelegten...

5 Bilder

Jüdisches Leben in Öhringen 1

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 30.07.2021 | 92 mal gelesen

Jüdische Bürger gab es in Öhringen bereits im hohen Mittelalter. Wie auch in Neckarsulm wurden Ende des 13. Jh. bei den Rintfleischpogromen viele Juden ermordet. Das gleiche Schicksal ereilte jüdische Bürger von Öhringen bei den Pestpogromen 1348/49. Eine neue jüdische Gemeinde bildete sich im 19. Jh. im Rahmen der rechtlichen Gleichstellung. Als Jüdische Emanzipation ab 1817 wird der Weg der Juden vom Rande der...

14 Bilder

Immer wieder Mittwochs 1

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg | Weinsberg | am 30.07.2021 | 203 mal gelesen

Grau in Grau der Himmel, aber gut gelaunt, starteten die Wanderer des Albvereins auf ihre Touren. Nach der obligatorischen Begrüßung und einem gemeinsamen Gruppenbild trennten sich die Wege der 2 Gruppen am Jungenberg. Uwe Bierschenk und seine Gäste machten sich auf, zu den Landart Kunstwerken von Klaus Waldbüßer. Über den Steinsfelderweg und den HW8 gings zum zum Reisberg. Hier begann der Aufstieg durch den Dschungelwald...

10 Bilder

Es ist Taglilienzeit 6

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 07.07.2021 | 148 mal gelesen

Überbordend blühen zur Zeit die Taglilien im Garten. Von Mitteleuropa bis Ostasien sind Taglilien zu finden. Taglilien sind dankbare Blütenstauden, und waren 2018 die Staude des Jahres. Jede dieser schönen Blüten blüht nur einen Tag. Wir erfreuen uns aber wochenlang, weil die Hoste unterschiedliche Blütenstart haben. Die jungen Knospen kann man essen, ist allerdings zu schade.  

7 Bilder

Jüdisches Leben in Berlichingen und Schöntal ( Teil 3 ) 8

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 07.07.2021 | 148 mal gelesen

Bereits im 8. Jahrhundert wurde Berlichingen im Lorscher Codex genannt. Der Ort gehörte den Edelherren von Krautheim-Boxberg, und wurde von deren Ministerialen, den Herren von Berlichingen, verwaltet. Die Herren von Berlichingen besaßen im Ort eine kleine Turmburg als Stammsitz. Durch Schenkungen und Verkäufe der Berlichinger gelangte das Kloster Schöntal im hohen Mittelalter in den Besitz der Hälfte des Ortes...

12 Bilder

Spuren jüdischen Lebens in unserer Heimat Lehrensteinsfeld und Affaltrach ( Teil 1 ) 6

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 28.06.2021 | 173 mal gelesen

Bei meinen Wanderungen begegne ich oft den Spuren jüdischen Lebens in unserer Region. Erstmals erwähnt wurde Lehren von Papst Alexander 1257, durch die Ausstellung einer Schutzurkunde die sich auf das Cistercienser Nonnenkloster Lichtenstern für Landgüter bezog. Der Ortsteil Steinsfeld wurde erstmals 1384 urkundlich erwähnt. Bis zur Zusammenführung im 15. Jh. prägten wechselnde Besitzverhältnisse das Dorfgeschehen. Eine...

9 Bilder

Im Frühtau zu Berge 2

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 17.06.2021 | 147 mal gelesen

Früh war es schon, von Frühtau allerdings nichts zu merken, als ich mich mit meinen Wanderfreunden aufmachte, den Tag mit einer Wanderung zu beginnen. Pünktlich um 7 Uhr startete die Tour mit der Anfahrt nach Vorhof in Ellhofen. Michael Harmsen  führte die Wanderfreunde auf eine entspannte Waldtour.  Vorhof ist ein Ortsteil von Untergruppenbach, und liegt idyllisch im Schwäbisch-Fränkischen Naturpark, zwischen Wald, Wein...

34 Bilder

Religiöse Kunst am Wegesrand 4

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 29.05.2021 | 158 mal gelesen

Bildstöcke und Wegkreuze säumten so manchen Weg bei meinen Wanderungen. Was mir eine Freude bereitete, war für viele Menschen in den vergangenen Jahrhunderten oftmals Gedenken an erlittenes Unglück oder Dank. Überwiegend in katholischen Gemeinden sind diese Zeichen religiöser Volkskunst zu finden. Auf meinen Touren war ich oft in Wimmental. Die AVE Maria Kapelle am Rande der Weinberge ist ein Ort der Stille ( wenn nur...

20 Bilder

Windige Tour um die Stauferburg 4

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 17.05.2021 | 139 mal gelesen

Impressionen unserer Sonntagstour. Bis auf einen heftigen Schauer am Start, hielt sich das Wetter prächtig.

22 Bilder

Was soll ich heute kochen? 5

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 03.05.2021 | 291 mal gelesen

Da bis dahin noch ein bisschen Zeit war ging es erst einmal raus ins Autal. Das Autal liegt ja fast vor der Haustür von Ellhofen, und ist für mich eine beliebte Wanderecke, die ich je nach Zeit ausdehnen kann. Mit meinem Humpelfuß reichten heute 2 Stunden. Kurz nach dem Start sah ich auch schon das erste Küchenkraut, die Knoblauchrauke, Alliaria petiolata Diese Pflanze kommt aus der Familie der Kreuzblütengewächse, und...

31 Bilder

CARPE DIEM, nutze den TAG 3

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 01.04.2021 | 120 mal gelesen

Oder nach dem Motto: Similis simili gaudet. Gleich und Gleich gesellt sich gern, machte sich das Wandertrio auf zu den Römern. Startpunkt war passend die Römerstraße in Untergleichen. Hier am Wanderparkplatz lädt ein Grillplatz nach getaner Tour zum Verweilen ein. Der Weg führte nun aber zuerst über die Beckener Ebene zum Pfedelbacher Limesblick. Auf dem schnurgeraden Blick ins Hohenloher Land haben die drei Gemeinden,...

12 Bilder

See auf dem Trockenem 7

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 13.03.2021 | 252 mal gelesen

Diese Woche war ich am See, der recht ungewöhnlich aussieht. Die Kormorane sind schon umgezogen an den See überm Deich. Die Nichtschwimmer können jetzt ganz weit rein.