7 Bilder

Familiengruppe - Kürbiswanderung

40 Teilnehmer, darunter 28 Kinder durften bei unserer Kürbiswanderung einen gelungenen Mittag erleben. Bei leichtem Regen machte sich die Gruppe  mit Bollerwagen auf zum Bauernhof. Jedes Kind durfte sich einen Kürbis aussuchen. Dann ging es zurück zum Greckenschlosses. zur Bearbeitung der Kürbisse standen tische bereit. Glücklicherweise hat es aufgehört zu regnen. Sodaß sich alle gleich an die Arbeit machten den Kürbis...

5 Bilder

Geisterbeschwörer im alt ehrwürdigen Wanderheim in Weinsberg

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg | Weinsberg | am 05.11.2019 | 172 mal gelesen

Viel Spaß hatten Groß und Klein beim Kürbisschnitzen am 7. Oktober im Wanderheim des Albvereins Weinsberg. Bei nieseligem Oktoberwetter hatte sich der Nachwuchs des Albvereins mit Eltern im Wanderheim eingefunden, um für Halloween Geisterkürbisse zu schnitzen. Aber woher stammt dieser Brauch? Der Abschied des Sommers wurde bereits von den Kelten gefeiert. In der Neuzeit kommt der Brauch aus den katholischen Gegenden der...

10 Bilder

In Hohenlohe wandern wie in den Anden

Kupferzell: Bahnpark | Die Idee einer Wanderung zusammen mit ´Alpakas vom Friedrichshof` um Bauersbach mit passendem Rahmenprogramm wurde von Familien mit Kindern so gut angenommen, dass die Familiengruppe im Albverein Kupferzell diese Aktion  zweimal anbieten musste. Die erste Aktion fand bei warmem Sommerwetter am ersten Junisonntag statt, wo 14 Erwachsene und 12 Kinder nach Bauersbach kamen. Und das zweite Alpaka-Abenteuer startete am...

7 Bilder

Backen in der Gruppe macht einfach mehr Spaß

Kupferzell: Bahnpark | An einem Samstagnachmittag im Mai trafen sich am Bahnpark sechs Erwachsene und neun motivierte Kinder der Familiengruppe Kupferzell zur gemeinsamen Abfahrt nach Schuppach. Dort hatte der Bäckermeister i.R. Bauer bereits das traditionelle Backhäuschen vorgeheizt und alles schon vorbereitet zum Backen von Pizzen und süßen Teilchen. Nach einer kurzen Begrüßung durch Herrn Bauer – das Backhäuschen gab ebenfalls schon...

15 Bilder

Vom Schaf zum Wollfaden Familienaktion

Kupferzell: Bahnpark | Neun Kinder und zwölf Erwachsene, darunter auch die Familienwartin Christina Hansel mit ihrer Familie und zwei andere Verantwortliche, fuhren an einem  Sonntag im März im Autokonvoi nach Bretzfeld-Weißlensburg zum Schafhof  Jauernik. Dort wurden sie von Ingrid Jauernik und einer weiteren Mitarbeiterin empfangen. Frau Jauernik erklärte den Kindern und Erwachsenen auf spielerische Art die Verarbeitung eines Schafvlieses...

10 Bilder

Auf den Spuren der Dinos und von Kux

Ingelfingen: Burgruine Lichteneck | An einem Märzsonntag trafen sich die Familien mit ihren Kindern und die Organisatoren der Familiengruppe im Schwäbischen Albverein Kupferzell zu ihrer nächsten Aktion. Auch bedecktes Wetter hielt die teilnehmenden Familien, ihre Kinder und andere Erwachsene nicht auf ihre geplante Familienwanderung zum Thema Dinosaurier und „Kux“, dem Maskottchen von Kupferzell, durchzuführen. “Kux“, ein Skelett des Mini-Tyrannosaurus rex, ...

12 Bilder

Schnitzen wie Michel aus Lönneberga, Aktion Familiengruppe 1

Kupferzell: Altes Rathaus - Feßbach | An einem Sonntag im Februar bot die pädagogische Mitarbeiterin im Hauptverein, Adelheid Antlauf, der Familiengruppe im Schwäbischen Albverein Kupferzell ihre letzte begleitende Aktion, einen Schnitzkurs mit Schnitzdiplom, an. Dieses Angebot wurde so gut angenommen, dass der erste Kurs am Nachmittag mit 13 Kindern und 11 Eltern sehr schnell ausgebucht war. Deshalb erklärte sich Frau Antlauf bereit noch einen Kurs am...

5 Bilder

Wandern beim ersten Schnee des Winters

NaturFreunde Heilbronn e.V.
NaturFreunde Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 06.02.2019 | 68 mal gelesen

Das letzte Sonntagswandern im Jahr 2018 führte am dritten Advent von Ellhofen über Weissenhof, Gellmersbach und Cleversulzbach nach Neuenstadt. Der erste Schnee dieses Winters ist gefallen. Das motiviert die neun Wandernden, den glitzernden Reiz der verschneiten Fluren und des Waldes zu erleben. Endlich Schnee, der jedoch bleibt nur an diesem Sonntag. Auf dem Weissenhof befassen sich die Teilnehmenden mit den Mahnmalen zur...

7 Bilder

Nachtschwärmer unterwegs - Kinderfackelwanderung

Bad Friedrichshall: Greckenschloss - Kochendorf | Die Familiengruppe des Albvereins Bad Friedrichshall veranstaltete bei trockenem, kaltem Wette eine Kinderfackelwanderung. Über 70 Eltern, mit ihren Kindernnahmen teil und fanden sich vor der Sebastianskirche ein. Nach der Begrüßung wurden alle Fackeln entzunden. Auf Grund der hohen Teilnehmerzahl mussten wir kurzfristig unsere Wegstrecke ändern. So setzte sich der Tross in Bewegung und über die Schlosstreppe ging es am...

8 Bilder

Gespenster auf Burg Forchtenberg

Forchtenberg: Burgruine | Am letzten Oktobersamstag am späten Nachmittag trafen sich 19 Kinder mit ihren etwa gleich vielen Eltern mit den Verantwortlichen der Familiengruppe vom Albverein Kupferzell in Forchtenberg Die Familiengruppe hatte sich für diesen Samstag etwas Besonderes ausgedacht: Die Kids erfuhren durch eine Geschichte, Spiele und Rätsel einiges rund um das Thema Geister: Sie hörten von dem kleinen Burggespenst, das in...

6 Bilder

Familiengruppe - Grillwanderung im Fünf Mühlental

5 Kinder und 7 Erwachsene hatten mächtig viel Spass bei der Grillwanderung der Familiengruppe des Schwäbischen Albvereins OG Bad Friedrichshall. Zuerst wurden Leinenbeutel verteilt, indem ein Zettel eingewickelt war. Es standen verschiedene dinge drauf, die die Kinder auf dem Weg zum Grillplatz sammeln mussten. Eifrig ging es an die Suche von Steinen, Blättern, Tannenzapfen und kleineren Stöckchen. Bei der Sommermühle wurden...

18 Bilder

Familienwanderung durch die wilde Hörschbachschlucht

17 Teilnehmer, darunter 3 Kinder der OG Bad Friedrichshall des Schwäbischen Albvereins durften einen tollen Tag erleben. Vom Vorderen Wasserfall ging es durch die knapp 2 km lange Hörschbachschlucht bei Murrhardt, zum Hinteren Wasserfall. Besonders unsere Kinder kamen dabei auf ihre Kosten und konnten sich nach Herzenslust austoben. Mehrfach mussten die Teilnehmer über Trittsteine den Bach überqueren, wobei etwas Balance...

5 Bilder

Amicale on Tour Breitenauer See / Hohly Löwenstein

Amicale des Francais de Heilbronn e.V.
Amicale des Francais de Heilbronn e.V. | Obersulm | am 26.04.2018 | 117 mal gelesen

Obersulm: Breitenauer See | Bei einem sonnigen Sonntag (am 22.04) haben sich einige "Amicaler" am Breitenauer See getroffen. Von dort wurde zur Hohly in Löwenstein gewandert wo andere Mietglieder warteten. Dort wurde schön gegessen und getrunken. Für ein Teil der Gruppe hiess es dann Gemeinsam zurück zum See über die sonnigen Weinberge. Une superbe journée!

7 Bilder

Auf dem Rücken eines Ponys

An einem herrlichen Frühlingssonntag im April trafen sich die Verantwortlichen der Familiengruppe im Kupferzeller Albverein mit den angemeldeten Familien am Bahnpark zur gemeinsamen Abfahrt nach Nitzenhausen zum Ponyhöfle. Dort wurden sie bereits von einigen Familien aus Künzelsau und vor allem von Frau Kuhne, der Chefin vom Ponyhöfle, erwartet. Alles war für die Gäste hergerichtet: Tischgarnituren waren im Hof aufgestellt,...

8 Bilder

Gelungene Aktion von "Was zwitschert, gurrt und gackert da?"

Unter diesem Thema trafen sich die teilnehmenden Familien mit ihren Kindern an einem Sonntagmorgen im März am Taubenhaus in Künzelsau. Dies war eine Aktion der Familiengruppe Ortsgruppe Kupferzell im Schwäbischen Albverein e.V. Am Taubenhaus wurden die Familien bereits von der „Taubenmama“ Maritta Müller und dem Hobbyornithologen Peter Fuchs, aber vor allem von einem großen Schwarm hungriger Tauben und Wildenten vom...

6 Bilder

Winter Wonder Frühlingsbrunch

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg | Weinsberg | am 06.04.2018 | 43 mal gelesen

Die Familiengruppe der OG Weinsberg hatte zu einem Frühlingsbrunch geladen. Statt milder Temperaturen überraschte die Organisatoren und Gäste ein Wintereinbruch. Die Frage stellte sich, ob die Kirschenallee überhaupt passierbar sein würde. Doch bereits früh um sieben Uhr trafen die ersten Helfer am Albvereinshaus ein. Schnell waren die Tische bereit gestellt, und mit Frühlingstulpen geschmückt. Ein Hauch von Frühling...

10 Bilder

Oink, oink und grunz, grunz, Besuch der kleinen Schweineschule.

Kupferzell: Bahnpark | Einundzwanzig Kinder und gleich viele Erwachsene fuhren am Faschingssonntag von Kupferzell nach Michelbach/Heide zur kleinen Schweineschule. Kerstin Gronbach, Schweinebäuerin aus Leidenschaft, animierte alle mit einem selbstgemachten Lied und Gitarre zum Mitsingen und erzählte von der „Sauerei“ rund um den Hof. Sie teilte die Gruppe in zwei.  Während die einen mit geeigneter Kleidung und Gummistiefeln in den Schweinstall...

8 Bilder

Backe, backe Kuchen nach traditioneller Art

Pfedelbach: Realschule | An einem Sonntag im Januar trafen sich große und kleine, erwartungsvolle Hobbybäcker in Pfedelbach in der Schulküche der Realschule. Dieses fröhliche Backen war eine Aktion der Familiengruppe, AV Kupferzell, um Adelheid Antlauf, Christina Hansel und Familie Schickert. Christina Hansel konnte den früheren Bäckermeister Kurt Bauer aus Schuppach dafür gewinnen.Voller Begeisterung schälten, putzten und schnitten Jung und Alt...

5 Bilder

Familiengruppe on Tour

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg | Weinsberg | am 10.09.2017 | 64 mal gelesen

Wanderung durch die Hörschbachschlucht: 3.09.2017 Familiengruppe OG Weinsberg Nach einer dreiviertelstündigen Fahrt hatten die 34 Teilnehmer den Wanderparkplatz am unteren Wasserfall der Hörschbachschlucht bei Murrhardt erreicht. Da der schmale, abenteuerliche Fußpfad am Bach für die Kleinsten ungeeignet war, wurde die Wandergruppe geteilt. So machte sich eine kleinere Gruppe mit den Jüngsten auf dem leicht begehbaren...

15 Bilder

Familienfreizeit im Schwarzwald, schwäbischer Albverein OG Weinsberg

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg | Weinsberg | am 21.07.2017 | 56 mal gelesen

Am Samstag, den 17.06.2017, startete die Familiengruppe mit Hans-Jörg Eberle und Thilo Kurz zur Hüttentour. Gespannt lauschten Groß und Klein während der Fahrt Wilhelm Hauffs „Das kalte Herz“. Schnell war die Frage geklärt, warum der Schwarzwald Schwarzwald heißt, und wie viele Sonntagskinder an Bord waren. Würden sie tatsächlich das Glasmännchen treffen? Über die Schwarzwaldhochstraße ging es zum beliebten Ausflugsziel...