4 Bilder

Der kleine BUGA-Wasserdrache 2

Sigrid Schlottke
Sigrid Schlottke | Bad Rappenau | am 09.08.2019 | 139 mal gelesen

Nein, nicht nur in den Wäldern ist so manches wilde Tier zu entdecken - auch auf der BUGA hat sich still und leise eines eingeschlichen. Es badet dort im "Boden"see. Kein Wunder bei der Hitze. Es sieht nicht so ganz wild aus; eher ist es ein sehr freundlich drein schauendes Wesen. So wie kleine Wasserdrachen halt sind........... Was macht der kleine Wasserdrache auf der BUGA? Na, was wohl...… er beobachtet bei mehr als...

1 Bild

Gefräßiges Ungeheuer im Odenwald 5

Sigrid Schlottke
Sigrid Schlottke | Bad Rappenau | am 20.03.2019 | 101 mal gelesen

Schnappschuss

8 Bilder

Tischdeko und Menükarte "Wintervogelwald" 5

Sigrid Schlottke
Sigrid Schlottke | Bad Rappenau | am 08.01.2019 | 174 mal gelesen

Am Wochenende hatten wir unsere erste "Dinnerrunde" für 2019. Bei garstigem Regenwetter wollten wir unsere Freunde mit einem warmen, gemütlichen und leckeren Abend verwöhnen. Hat auch geklappt.  Jeder aus unserer Runde lässt sich für sein Dinner ein leckeres Menü einfallen. Dazu eine hübsche Tischdeko und ein Menükärtchen - Verwöhnung pur.  Für die "Dinnerrunde" sind die Gerichte manchmal schon ein bisschen aufwändiger,...

1 Bild

Die geheimnisvolle Fremde - wer ist sie? 10

Sigrid Schlottke
Sigrid Schlottke | Bad Rappenau | am 11.12.2018 | 151 mal gelesen

Ich nenne sie die geheimnisvolle Fremde, weil ich sie nicht kenne.  So hübsch zurecht gemacht ist sie mit ihrem Hut. Geschützt vor Wind, Regen und Sonne. Sie schaut vom Wegesrand zu mir herüber, während ich das Sträßchen bergab wandere und immer näher komme. Als ob sie mich erwartet und möchte, dass ich sie sehe und wahr-nehme.  Ich bleibe stehen und sehe sie an.  Was sie wohl schon alles erlebt und gesehen hat? Wer...

21 Bilder

Serviettentechnik und vieles mehr... fast vergessen 1

Wander Gaby
Wander Gaby | Heilbronn | am 30.12.2017 | 142 mal gelesen

angeregt durch Sigrid Wengert habe ich auch in den früheren Schatzkästchen gekramt. Auch wir haben viel gebastelt. Für das Sägen war der Mann zuständig. Eigentlich verstehe ich gar nicht, wo die Zeit dafür geblieben ist... Wahrscheinlich auf einer der unzähligen Wanderungen ;-) Zuerst entstanden auch wie bei Frau Wengert Geschenke aus Serviettentechnik. Später dann auch Holz- und Tonfiguren.