31 Bilder

Wandern in der "Baybachklamm" und schmausen in der "Schmausemühle" 4

Sigrid Schlottke
Sigrid Schlottke | Bad Rappenau | am 17.06.2019 | 145 mal gelesen

Am dritten Tag unseres langen Wanderwochenendes meinte es die Sonne im Hunsrück zumeist gut mit der Wandergruppe und begleitete sie auf der Traumschleife "Baybachklamm" durch den schönen Wandertag. Los ging es am Wanderparkplatz in Heyweiler durch fast mediterran wirkenden Wald und über teils felsige schmale Pfade bergab ins Buchbachtal und anschließend durch den Stockschlagwald wieder bergauf. Dort wurde erstmal eine...

37 Bilder

Sollen wir's wagen? - Unterwegs auf der Traumschleife "Masdascher Burgherrenweg" 5

Sigrid Schlottke
Sigrid Schlottke | Bad Rappenau | am 14.06.2019 | 188 mal gelesen

Auch wenn wir im Ländle und ganz Baden-Württemberg wunderschöne Wanderwege haben, möchte man manchmal doch noch andere Wanderparadiese entdecken. Solche gibt es in unserem Nachbarländle Rheinland-Pfalz und ein Wanderurlaub in dortigen Regionen ist absolut lohnend und empfehlenswert.  Die Traumschleife "Masdascher Burgherrenweg" ist so eine Empfehlung. Ein wunderschöner Rundweg durch die Hunsrücker Landschaft, der letztes...

31 Bilder

Traumschleife "Mittelalterpfad" oder Spuren von Gräfin Loretta 8

Sigrid Schlottke
Sigrid Schlottke | Bad Rappenau | am 04.06.2019 | 163 mal gelesen

Fast 3 Wochen ist es nun her, dass es hieß - los geht's. Endlich konnte unser Wanderwochenende im Hunsrück beginnen. Das hübsche  historische Städtchen Herrstein, in dem man sich ins Mittelalter zurück versetzt fühlt und die landschaftlich sehr schöne Umgebung waren das Ziel unseres ersten Wandertages.  Nach der längeren Anfahrt gab es für die 14 Wanderer dann erstmal zur Stärkung unser traditionelles Picknick "jeder...

9 Bilder

Traumschleifen-Touren im Hunsrück - unsere Frühlingswandertage auf dem lieblich-wilden Hunsbuckel

Sigrid Schlottke
Sigrid Schlottke | Bad Rappenau | am 26.05.2019 | 156 mal gelesen

Vier wundervolle Wandertage mit unserer Wandergruppe liegen hinter uns. Schade, dass sie schon vorbei sind...... Mein Mann und ich hatten das Vergnügen, das lange Wander-Wochenende für unsere Gruppe zu gestalten und entschieden uns diesmal für den nördlichen Hunsrück - dort, wo er wunderbar ursprünglich und wild ist und trotzdem auch lieblich wirkt.  Der Hunsbuckel, wie er liebevoll von manchen Einheimischen genannt...