18 Bilder

Neues vom Heilbronner Waldrand - Weinberghäuschen wie in der Toskana 4

Wandern mit d'r Gaby un em Erich
Wandern mit d'r Gaby un em Erich | Heilbronn | vor 3 Tagen | 330 mal gelesen

Eine Aufnahme vom häufig abgelichteten Bammesberger Häuschen haben die Wanderer an diesem Mittwoch nicht gemacht. Es gab auf dem Weg vom Trappensee zum Wartberg einige andere schöne Wengerthäusle zu sehen, die auch sehr interessant, aber viel weniger beachtet sind. Eine fröhliche Schar von 11 Wandersleuten machte sich um 9:00 Uhr wie immer auf den Weg. An diesem Tag sehr praktisch, denn so wurden sie vom Regen verschont. Da...

10 Bilder

Ein schönes Fleckchen Erde… 12

Heide Böllinger
Heide Böllinger | Bad Friedrichshall | am 04.04.2021 | 286 mal gelesen

Gut versteckt im Wald, am hinteren östlichen Teil der Weinberge vom Heilbronner Wartberg, befindet sich die Aussichtsplattform „Lemppruhe“. Schon im Jahre 1902 wussten die Heilbronner, welches die schönsten Fleckchen Erde in Heilbronn sind. Der Verschönerungsverein von Heilbronn hat 1902 diesen Aussichtpunkt errichtet und ihn nach dem Oberförster von Heilbronn und Vorsitzenden des Verschönerungsvereins Hermann Adolf Lempp...

27 Bilder

Sonniger Spaziergang zur Lemppruhe 3

Wolfgang Kynast
Wolfgang Kynast | Heilbronn | am 23.12.2020 | 171 mal gelesen

Eigentlich wollte ich ja am 19.12. auf der anderen Seite des Sattels zur Aussichtsplattform Häuslensried am Galgenberg, aber da war eine Jagd davor :-( Also bin ich zu Förster Lempps Ruhe gelaufen, durchgehend in der Sonne. War auch nicht schlecht. Weinsberg war gerade so aus dem Dunst aufgetaucht. Die beiden Panoramen (diesmal nur aus 3 bzw. 6 Fotos) sind hier in groß zu betrachten: Pano1 Pano2

6 Bilder

Zur Lemppruhe 3

Marie-Luise Reichert
Marie-Luise Reichert | Heilbronn | am 26.11.2020 | 181 mal gelesen

Heilbronn: Wanderparkplatz an der B39 am Sattel | Immer lese ich das, aber was / wer ist das? Also auf zum Weinsberger Sattel und immer hoch hinaus- und siehe da- da ist sie, eine Huldigung an den Verschönerunggsverein, an einen Förster Lempp, der schon um 1900 dafür gesorgt hat, dass unsere Stadt mit den zur Verfügung stehenden Mitteln bestmöglich ausgesehen hat. Obendrein gibts da oben eine super Aussicht auf das Weinsberger Tal und andrerseits auf Heilbronn, Je nach...