29 Bilder

Auf klösterlichen Spuren und an der Jagst entlang

Montagswanderer Ellhofen
Montagswanderer Ellhofen | Ellhofen | am 16.07.2019 | 213 mal gelesen

Vom Parkplatz an der Jagstbrücke startete die Gruppe wohlwollend vom Brückenheiligen, dem hl. Nepomuk begrüßt, auf ihre Wanderung. Durch Wiesen, und liebevoll bewirtschaftete Gärten führte der Weg der Jagst entlang nach Bieringen. Viele bekannte Sommerblumen säumten den Weg. Ab Bieringen führte der Weg nun stetig bergauf durch das Flora und Fauna Habitat Jagst und Schöntal auf die Höhe. Hier im Bauland öffnete sich der...

5 Bilder

Ein Specht im Garten umkreist den Stamm vom Walnussbaum 3

Rudolf Mester
Rudolf Mester | Obersulm | am 12.06.2019 | 116 mal gelesen

Ein Specht im Garten umkreist den Stamm vom Walnussbaum, mal mit Erdnussbruch, mal mit Süßkirschen. Ich versuche ihn mit Konverter am Tele und hoher Isozahl fotografisch zu erwischen durch 3-fachem Isolierglasfenster, bei geöffnetem Fenster ist Ruhe im Garten und das geht schon seit Pfingsten ;-))). Ich werde wohl ein Tarnzelt ins Wohnzimmer stellen müssen, worauf sich meine Frau schon sehr freut ;-(((.

5 Bilder

Neulich abends am Breitenauer See

Rudolf Mester
Rudolf Mester | Obersulm | am 15.05.2019 | 95 mal gelesen

Neulich abends am Breitenauer See, stürmten die Graugänse nach dem Fressen in den See und genossen mit ihren Jungen das Abendrot. Die Nilgänse haben ein tolles Federkleid und einer Graugans war das Wasser wohl zu kalt.

6 Bilder

Die Pappeln auf dem Altenberg in Obersulm-Sülzbach werden immer weniger

Rudolf Mester
Rudolf Mester | Obersulm | am 21.03.2019 | 63 mal gelesen

In Obersulm-Sülzbach am Altenberg habe ich gestern mit Schrecken festgestellt, dass die Pappeln immer weniger werden, wie die "10 kleinen Negerlein", da waren es nur noch 1. Immer war der Altenberg von Weitem erkennbar mit seinen schönen Pappeln die "Schwäbischen Zypressen", wenn wir schon in der Schwäbischen Toskana leben, wie man so schön in der Werbung unser Weinsberger Tal beschreibt ;-). Wie man auf den Bildern sieht,...

9 Bilder

Heute am teilweise vereisten Breitenauer See 2

Rudolf Mester
Rudolf Mester | Obersulm | am 05.02.2019 | 169 mal gelesen

Heute am teilweise vereisten Breitenauer See, mit kleinen Eisschollen an den Rändern und vielen Gästen, wie Blesshühner, Enten, Graugänse, Nilgänse und Schwäne etc.

8 Bilder

Nach dem heutigen Schneetreiben über Obersulm und Umgebung

Rudolf Mester
Rudolf Mester | Obersulm | am 31.01.2019 | 116 mal gelesen

Nach dem heutigen Schneetreiben über Obersulm und Umgebung, konnte man gar nicht so schnell schauen, wie der Schnee wieder verschwand.

8 Bilder

Mein Lieblingsplatz ist das Paradies 7

Rudolf Mester
Rudolf Mester | Obersulm | am 06.12.2018 | 231 mal gelesen

Mein Lieblingsplatz ist das Paradies. Das Paradies liegt auf dem Hundsberg zwischen Obersulm-Eschenau und Obersulm-Eichelberg. Von diesem Aussichtspunkt hat man eine sagenhafte Sicht. Er ist zu Fuß oder mit dem E-Bike für mich sehr gut zu erreichen. Alle Ortschaften im Weinsberger Tal sind je nach Wetterlage zu sehen, bis hin zum KKW-Heilbronn. Auch der Dampf der Zuckerfabrik in Offenau und des AKW in Neckarwestheim ist zu...

7 Bilder

Mittwochswanderung zum Koppenbrünnele, 09.05.2018

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg | Weinsberg | am 14.05.2018 | 135 mal gelesen

Zwanzig Wanderer trafen sich am Wanderheim, um bei wunderschönem Frühsommerwetter auf Tour zu gehen. Nach einer kurzen Begrüßung von Monika Breusch und Siegfried Jenewein starteten beide Gruppen auf unterschiedlich langen Wegen zum Koppenbrünnele. Monika Breusch führte ihre Gruppe über den Steinsfelder Weg, vorbei am ehem. amerikanischen Wachturm, auf die doppelt versteinerte hällische Straße. Rechts und links stehen noch ...

8 Bilder

Auf dem Weg zum Türkenlouis

Montagswanderer Ellhofen
Montagswanderer Ellhofen | Ellhofen | am 26.03.2018 | 168 mal gelesen

Vom Jungenberg aus führte der Weg über die Waldheide in Richtung Drei Linden. Nach Querung der Straße ging es vorbei am Seidelbast zur Bürklehütte. Die Sonne tat sich schwer und es blieb ein trüber Vormittag. Trotzdem lag Frühling in der Luft. Die Vögel zwitscherten und erfreuten die Wanderer. Nach einer kurzen Pause ging es jetzt durch die Hölle in Richtung Ludwigsschanze. Auf einem schmalen Randweg wurde die erste Schanze...

12 Bilder

Immer wieder Mittwochs, Wanderung zu den „ großen“ Eiern

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg | Weinsberg | am 17.03.2018 | 124 mal gelesen

21 Wanderer trafen sich am Wanderheim in Weinsberg zu ihrer Ostertour. Monika Breusch und Siegfried Jenewein hatten auf unterschiedlichen Wegen die Touren zu den großen Eiern auf dem Reisberg geplant. Der Blick zum Himmel, und die Wettervorhersagen verhießen trockenes Wetter, und ein bisschen Sonnenschein. Die Gruppe von Monika Breusch wählte den Weg über die doppelt versteinerte Salzstraße. Rechts des Weges entdeckte ein...

5 Bilder

Winterabschied im Stadtwald, Mittwochsgruppe OG Weinsberg

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg | Weinsberg | am 28.02.2018 | 159 mal gelesen

Zünftig mit blauem Himmel, und pfiffigem Ostwind verabschiedete der meteorologische Winter die dreiundzwanzig Wanderer. In zwei Gruppen starteten Monika Breusch und Siegfried Jenewein am SAV Wanderheim in Weinsberg. Monika führte ihre Gruppe unterhalb der Waldheide durch das Gewann Bildstöckle über die Drei Linden in den Domrain. An der Dürr Hütte ging es dann über den Büchelberg ins Köpfertal. Nur eine kleine...

20 Bilder

Ein fürstlicher Tag im Hohenloher Land

Montagswanderer Ellhofen
Montagswanderer Ellhofen | Ellhofen | am 22.02.2018 | 178 mal gelesen

Zu acht machten sich die Montagswanderer auf den Weg ins Hohenloher Land. Steil bergab führte der Weg von Langenburg nach Bächlingen, einer alten Siedlung vermutlich schon aus der Merowingerzeit. Die spätgotische Saalkirche ,dem hl. Johannes geweiht aus dem 14. Jahrh. ist die Grablege des Ritters Rezzo. Über die 1785 gebaute Archenbrücke mit bemerkenswerten Skulpturen führte der Weg nun im Tal der Jagst entlang, immer im...

5 Bilder

Streuobstpflege am Hungerberg , Samstag,17.2.20218

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg | Weinsberg | am 18.02.2018 | 100 mal gelesen

Streuobstpflege am Hungerberg , Samstag,17.2.20218 Der Wettergott hatte kein Einsehen mit den Helfern. In Kooperation der Stadt Weinsberg, des Nabus Weinsberg und des schwäbischen Albvereins trafen sich 13 Helfer um 9 Uhr zur Baumpflege. Unter Führung von Reinhold Fladt, Mitarbeiter der Stadt Weinsberg, machten sich die Baumpfleger auf zum Schnitt der alten Bäume auf der Streuobstwiese am Hungerberg. Getreu dem Motto:...

6 Bilder

Obersulm, Teilorte nach dem ersten Schneefall in 02-2018

Rudolf Mester
Rudolf Mester | Obersulm | am 07.02.2018 | 57 mal gelesen

Den ersten Schneefall in den Teilorten von Obersulm fotografisch festzuhalten war schon schwierig, denn bis Mittag war die Hälfte fast wieder weg, so dass nicht alle Orte erreichbar waren.

8 Bilder

Erster Schneefall in Obersulm im Februar 2018 2

Rudolf Mester
Rudolf Mester | Obersulm | am 06.02.2018 | 71 mal gelesen

Erster Schneefall in Obersulm im Februar 2018, vom 04.02. zum 05.02.2018 musste schnell fotografiert werden, denn über die Hälfte ist schon wieder weg.

16 Bilder

Winterliche Aussichten im Paradies, Sonntagswanderung Sav Weinsberg

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg | Weinsberg | am 05.02.2018 | 137 mal gelesen

Die Februar Sonntagstour der Ortsgruppe Weinsberg startete am Bahnhof Eschenau. Der Weg führte ins Paradies, vorbei am Schloss, das im 16. Jh. im Renaissance-Stil erbaut und 1745 von Leopoldo Retti im Rokoko-Stil umgebaut wurde. Die wunderschönen Renaissance Giebel sind erhalten geblieben. Stetig bergauf schlängelte sich der Weg zum Gewann Köberle. Die darunter liegenden Weinberge sind das Paradies. Von hier oben...

14 Bilder

Im Dutzend an die Schneegrenze

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg | Weinsberg | am 21.01.2018 | 177 mal gelesen

Das Wetter der Vortage verhieß nichts Gutes. Mit bangem Blick zum Himmel machte sich die sportliche Gruppe des Albvereins Weinsberg auf zur Januar Wanderung. Ab Startpunkt Vinorant Karl in Rittelhof führte der Weg vorbei am Lust- und Badeschlößchen Lautereck über 338 Stufen nach Löwenstein. Jetzt hieß es erst einmal tief durchschnaufen, ehe es am Freihaus , dem ältesten Haus von Löwenstein, heute Kyber Museum in Richtung...

22 Bilder

Let`s Go , Mittwochswanderung in die Wintersonne

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg | Weinsberg | am 10.01.2018 | 208 mal gelesen

Die erste Mittwochswanderung in 2018 erfreute sich großer Beliebtheit. 26 Wanderer und ein Hund fanden sich am Albvereinshaus ein. Nach der Begrüßung teilte sich die Wanderschar. Siegfried Jennewein und seine Gäste hielten sich links in Richtung Galgenberg, und genossen die schönen Aussichten. Monika Breusch führte die Wanderer über die Waldheide, vorbei an der Druidenhütte und der Seufrieds Ruhe, zum Büchelberg. Auf der...

8 Bilder

Traditionelle Besenwanderung der OG Weinsberg

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg | Weinsberg | am 09.01.2018 | 125 mal gelesen

Alljährlich startet das Wanderjahr mit einer Besenwanderung für „ Alle“. Am Start waren 2 Wandergruppen. In Weinsberg am Bahnhof ging es für die 13 Mitwanderer von Monika Breusch los. Über den Rappenhof, mit seinen schönen Aussichten ging es über die Rappenweide nach Ellhofen. Dort steht in der kleinen Kirche aus dem 14. Jahrh. ein Kleinod. Der Spätgotische Flügelaltar von 1515 wird dem Umfeld von Hans Seyfer...

10 Bilder

Gemeinsam ins Neue Jahr

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg | Weinsberg | am 02.01.2018 | 117 mal gelesen

Der Schwäbische Albverein Weinsberg hatte geladen, und viele Gäste kamen. Bei strahlendem Wetter liefen die Vorbereitungen für den Neujahrsempfang der Ortsgruppe. Die Tische waren festlich gedeckt, Kaffee gekocht, Sekt und Getränke kalt gestellt. Bretzel, Hefezopf und Gebäck standen bereit. In der Ecke noch der Weihnachtsbaum, den die Familiengruppe zur Nikolausfeier geschmückt hatte. Pünktlich um 11 Uhr liefen die...

7 Bilder

Weiler brennt 04.11.2017

Susanne Kaufmann
Susanne Kaufmann | Obersulm | am 04.11.2017 | 213 mal gelesen

Weiler brennt am 04.11.2017 Schnapsbrenner, offene Höfe und die Dorfgemeinschaft haben diese Veranstaltung wieder einmal einmalig gemacht. Fotos: Susanne Kaufmann

12 Bilder

Von seltenen Bäumen zu verborgenen, historischen Kleinoden im Stadtwald

Montagswanderer Ellhofen
Montagswanderer Ellhofen | Ellhofen | am 30.10.2017 | 193 mal gelesen

Heute machten sich die Montagswanderer auf in den Stadtwald. Der Weg führte unterhalb der Waldheide, auf dem Steinsfelderweg in Richtung Hintersberg. Nach Querung der Donnbronnerstraße bogen die Wanderer auf der Höhe der Treschlingsklinge in den Stadtwald. Auf dem Waldlehrpfad steht eine Elsbeere. Elsbeere Seite vom Nabu Dieser seltene Baum gehört zu den Rosengewächsen. Das langsam wachsende Holz ist für Wirtschaftswälder...

12 Bilder

Kunstschätze im Stadtwald

Montagswanderer Ellhofen
Montagswanderer Ellhofen | Ellhofen | am 18.09.2017 | 59 mal gelesen

Montagstour ab Wanderheim Zu dritt waren wir heute unterwegs in Richtung Jägerhaus, um als ersten Punkt die Feyerabend Ruh zu finden. Versteckt steht der über 2 Meter hohe Stein aus der Zeit zwischen Biedermeier und Jugendstil auf der Höhe des Jägerhaussteigs im Wald. Die Widmung  kaum noch leserlich , zeigt auch die Zeit an. Zum Andenken an B. Nickel Städtischer Waldinspektor Im Jahre 1834 bis 1877 Nach erfolgreicher...

9 Bilder

Mittwochswanderung zu den Dichtern im Stadtwald

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg | Weinsberg | am 14.09.2017 | 172 mal gelesen

Von Tief Sebastian haben sich die Mittwochswanderer nicht beeindrucken lassen. 18 Wanderer in zwei Gruppen begaben sich auf die Spuren der Dichter. Vom Paradiesweg aus ging es zur Kernerruh. Die Bank und Eiche sind dem Weinsberger Arzt und Dichter Justinus Kerner gewidmet. Zur Schillereiche führte der Weg nun steil auf den Galgenbergweg. Wem fiel da nicht die „ Glocke“ oder die „ Räuber“ ein. Am Ende des Galgenbergwegs...

8 Bilder

Zur Kerwe nach Lichtenstern

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg | Weinsberg | am 07.09.2017 | 56 mal gelesen

Weinsberg: Wanderparkplatz Im Eisenhut | Sonntag, 24.09.2017 Start ab Wanderparkplatz Eisenhut, im Stadtseetal Weinsberg ( Grasiger Hag ist wg. Festbetrieb gesperrt ) in Fahrgemeinschaften 8:30 Uhr. Für Anfahrt direkt nach Lichtenstern bitte melden 07134-10034 Entlang des Schlierbachs wandern wir durch Wald und Weinberge auf die Höhe von Altenau, um dort die traumhafte Aussicht ins Sulmtal zu genießen. Weiter geht es durch das Gewann Gräfisches Bergle und...