Brötchen

1 Bild

Brötchen auf sizilianische Art

Angelika Di Girolamo
Angelika Di Girolamo | Künzelsau | am 03.07.2018 | 10 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Brötchen auf sizilianische Art 1

Angelika Di Girolamo
Angelika Di Girolamo | Künzelsau | am 03.07.2018 | 34 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Brötchen mit Haferflocken 1

Angelika Di Girolamo
Angelika Di Girolamo | Künzelsau | am 18.06.2018 | 48 mal gelesen

Link zum Grundrezept ZUTATEN FÜR 16 BRÖTCHEN (Grundrezept)  550g Mehl 350 ml Wasser 1/2 Würfel Hefe 1 1/2 TL Salz 1 EL Joghurt / 2 EL Olivenöl n.B. Eigelb+2 EL Milch zum Bestreichen Für Haferflockenbrötchen 40g zarte Haferflocken in eine kleine Schüssel geben und mit 40ml Wasser übergießen. Die Flocken sollten das Wasser völlig aufnehmen.   Die so vorbereiteten Haferflocken zum aufgegangenen Vorteig geben,...

3 Bilder

Tipp der Woche: Perfekte Brötchen durch richtige Teigruhe

Angelika Di Girolamo
Angelika Di Girolamo | Künzelsau | am 24.04.2018 | 53 mal gelesen

Wie sieht die ideale Teigruhe aus? 3 mal Teigruhe:Zunächst der Vorteig, dann der gesamte Teigkloß (Hauptteig) und schließlich die backfertigen Brötchen werden jeweils an einen warmen Ort gestellt und mit einem angefeuchteten Geschirrtuch bedeckt. Wo ist der beste Platz? Günstig ist die Teigruhe im ca. 25° warmen Backofen (bei der letzten Teigruhe kann das Blech mit den Brötchen auch auf den Backherd gestellt werden,...

11 Bilder

Brötchen in Hochform mit Kurzrezept, siehe Bild 2

Angelika Di Girolamo
Angelika Di Girolamo | Künzelsau | am 07.04.2018 | 137 mal gelesen

Link zum ausführlichen Brötchenrezept weitere Tipps in den Bildunterschriften 

12 Bilder

Ofenfrische Brötchen 1

Angelika Di Girolamo
Angelika Di Girolamo | Künzelsau | am 30.07.2017 | 204 mal gelesen

Keine Angst vor Hefeteig - hier das einfache Rezept: ZUTATEN FÜR 16 Brötchen 550g Mehl 350 ml Wasser  1/2 Würfel Hefe 1 1/2 TL Salz 1 EL Joghurt / 2 EL Olivenöl  n.B. Eigelb+2 EL Milch zum Bestreichen so wird's gemacht:Alle Zutaten rechtzeitig bereitstellen; sie sollten zimmerwarm sein. (Im Winter wärme ich das Wasser auf der Heizung vor, es darf lauwarm, aber nicht zu heiß sein, da sonst der Gärprozess gestört...