Burundi

8 Bilder

Eine wirklich tolle Erfahrung!

Monica Perez-Olea
Monica Perez-Olea | Öhringen | am 11.11.2018 | 86 mal gelesen

Spannende neun tage lang besuchten Ende September Miriam Speh und Nicolas Malz für den Verein African Lives e. V. Bujumbura, die Hauptstadt des kleinen afrikanischen Landes Burundi. Dabei lernten sie das unterstützte Projekt kennen und konnten wertvolle Beiträge für den Verein leisten. Der wohltätige Verein African Lives e. V. engagiert sich seit 2013 für das Hospiz St. Elisabeth in Bujumbura, Burundi, um den pflege- und...

6 Bilder

Das gibt es nicht auf Rezept!

African Lives e.V
African Lives e.V | Öhringen | am 25.02.2018 | 56 mal gelesen

Wochenende: ein Besuch bei Oma und Opa steht an - Kinder freuen sich nicht zwangsläufig darüber. Süßigkeiten und ein extra Taschengeld erkaufen oft die Gefühle der Kinder und das liebevolle Verständnis der Erwachsenen entschuldigt die fehlende Begeisterung.Nicht in Burundi, ein kleines Land mitten im Afrika. Dort haben viele Kinder keine Großeltern mehr: Vertrieben, verlassen, krank, verstoßen, unauffindbar, tot oder...

4 Bilder

Bananenbier für bessere Pflege

African Lives e.V
African Lives e.V | Öhringen | am 28.07.2017 | 29 mal gelesen

Mit einer großen Aktion im Hohenlohekreis konnte der Verein African Lives aus Öhringen mit 18 Helfern vergangenen Wochenende genug Spendengelder für den Bau eines Nebengebäudes im Pflegeheim und Hospiz im afrikanischen Burundi sammeln. Um Einkünfte für die Einrichtung zu generieren soll hier der lokale Verkauf von Bananenbier stattfinden, eine wichtige Einkommensquelle für das Hospiz. Nach dem Motto "Hilfe zur Selbsthilfe"...

3 Bilder

Burundi zum Anfassen: Kalender entsteht nach Besuch vor Ort

African Lives e.V
African Lives e.V | Öhringen | am 03.12.2016 | 9 mal gelesen

"Uns geht es viel besser als früher", sagt lächelnd und dankbar Schwester Colette, die das Pflegeheim und Hospiz in Burundi leitet. "Aber die Not ist groß". Burundi befindet sich in einer angespannten politischen Lage. Viele fliehen in die Nachbarländer -zurück bleiben die Schwachen, Kranken, Alten. Die Nachfrage ist größer als die Kapazität des Pflegeheimes. Im November besuchten wir vom Verein African Lives das Pflegeheim...

1 Bild

Gemeinsam Licht nach Burundi bringen - Ein SMV-Projekt des Hohenstaufen-Gymnasiums Bad Wimpfen

Hohenstaufen-Gymnasium
Hohenstaufen-Gymnasium | Bad Wimpfen | am 03.10.2016 | 105 mal gelesen

Bad Wimpfen: Hohenstaufen-Gymnasium | Burundi ist das ärmste Land der Welt. Die politische Situation dort ist sehr angespannt, fast täglich kommt es zu gewaltsamen, politisch motivierten Auseinandersetzungen. Das Auswärtige Amt rät dringend von Reisen in das gebeutelte Land ab. Der Verein burundikids e.V. möchte den Menschen in Burundi helfen. Wir, die SMV des HSG Bad Wimpfen, will den Verein bei seiner Arbeit unterstützen. Wir wollen die Provinz Ngozi im...