Dankbarkeit

1 Bild

Bilderausstellung in der Leonhardskirche Gellmersbach

Weinsberg: Evangelische St. Leonhardskirche - Gellmersbach | Feierliche Eröffnung der diesjährigen Bilderausstellung zum Thema "Wofür sind wir dankbar?" der Künstlerinnen Anna Breuninger (Hölzern) und Marie Prang (Eberstadt) am Sonntag, 3. Oktober 2021 um ca. 11:30 Uhr im Anschluss an den Erntedank-Gottesdienst.

2 Bilder

Ein Banner der Dankbarkeit

Seniorenlandhaus Fridericke
Seniorenlandhaus Fridericke | Abstatt | am 20.04.2020 | 154 mal gelesen

Abstatt: Seniorenlandhaus Fridericke | Eine Gruppe von Angehörigen um Frau Elisabeth Fels-Spindler fertigte ein großes Banner der Dankbarkeit an, um der Öffentlichkeit zu demonstrieren, wie verbunden sich viele Angehörige mit unserem Seniorenlandhaus Fridericke fühlen und wie froh die allermeisten sind, dass die Mitarbeiter, von denen viele selber mit ihrer Corona-Erkrankung klar kommen müssen, dem Haus und den Bewohnern die Treue halten und weiterhin zum Dienst...

4 Bilder

Einsatzbereitschaft und Dankbarkeit sind überwältigend

Seniorenlandhaus Fridericke
Seniorenlandhaus Fridericke | Abstatt | am 09.04.2020 | 201 mal gelesen

Abstatt: Seniorenlandhaus Fridericke | Natürlich war es für uns alle ein Schock als wir erfuhren, dass trotz wochenlanger hermetischer Abriegelung und penibler Hygienemaßnahmen das Corona-Virus doch irgendwie in unser Seniorenlandhaus eingedrungen war und 70% unserer Mitarbeiter und Bewohner bereits infiziert seien. Aber nach einem kurzen Moment der Niedergeschlagenheit keimte schnell ein Jetzt-erst-recht-Gefühl auf. Damit der Betrieb aufrechterhalten werden kann,...

Heitere Tagung für Leiter*innen und Mitarbeiter*innen in der Seniorenarbeit - Seminar an der Ev. Tagungsstätte Löwenstein

Evangelische Tagungsstätte Löwenstein
Evangelische Tagungsstätte Löwenstein | Löwenstein | am 19.02.2019 | 7 mal gelesen

Löwenstein: Evangelische Tagungsstätte Löwenstein | Humor, Freude und Dankbarkeit sind der Schlüssel für ein gesundes und erfülltes Älterwerden. Manchmal fällt es jedoch schwer, Zugang zu tief empfundener Freude zu finden. „Da geht noch was!“ Mehr Infos unter www.e-tl.de.