Depression

1 Bild

Seminar im Kloster Reute

Kreuzbund Kreisverband Heilbronn e.V.
Kreuzbund Kreisverband Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 18.06.2017 | 62 mal gelesen

Beim ersten Seminar in neuer Zusammensetzung des Kreuzbund Diözesanverbandes Rottenburg-Stuttgart war der Kreuzbund Kreisverband Heilbronn e. V. mit vier Teilnehmern gut vertreten. An diesem Arbeitswochenende standen die Neugestaltung der Arbeitsgruppen und die Richtlinien mit Zielvorgaben im Vordergrund. Frau Walter-Hamann vom Deutschen Caritasverband moderierte und gestaltete die themenreichen Tage gewohnt lebendig. Dabei...

1 Bild

Grenzen setzen - Grenzen achten

Kreuzbund Kreisverband Heilbronn e.V.
Kreuzbund Kreisverband Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 04.06.2017 | 106 mal gelesen

So lautete das Motto des diesjährigen Besinnungstags im Steinheimer Franziskushaus. Traditionell findet diese Veranstaltung in Kooperation des Kreuzbund Kreisverband Heilbronn mit dem Kreuzbund Steinheim statt. Pfarrer Dr. Wolfgang Gramer betrachtete hierzu die biblischen Texte und eröffnete den Tag mit dem gemeinsamen Lied "Danke". Das gesetzte Grenzen auch Streit im Vorfeld vermeiden können, wurde anhand von Schilderungen...

1 Bild

Mein Recht auf Rehabilitation

Bad Rappenau: MediClin-Kraichgau-Klinik | Die MediClin Kraichgau- Klinik in Bad Rappenau kümmert sich nicht nur um die offensichtlichen Folgen der Brustkrebsbehandlung, sondern auch um tieferliegende Aspekte der Psyche. Chefarzt Dr. med. Trunzer weiß, dass eine Tumordiagnose das Leben verändert. Der Selbstwert und das Umfeld leiden oft unter den Ängsten der Betroffenen. So wird in der Reha mit den Themen Berufsleben, Angst vor dem Rückfall, Schuldgefühlen,...

Tandem mit der CARITAS

Kreuzbund Kreisverband Heilbronn e.V.
Kreuzbund Kreisverband Heilbronn e.V. | Bad Wimpfen | am 28.09.2016 | 12 mal gelesen

Beim halbjährlichen Treffen der Gruppenleiter des Kreuzbund Heilbronn e. V. mit der CARITAS stand dieses Mal die Vorstellung des Arbeitskreis Leben mit Frau Bronner im Mittelpunkt. Sie erläuterte die Entstehung und das Aufgabengebiet des AK's. Für die Gruppenleiter war wichtig zu hören, wie man sich in Notfällen bei angekündigten oder angedrohten Suicidversuchen verhält. Wichtige Anlaufstellen wurden ebenso aufgezeigt, wie...