Neuigkeiten zum Diabetes aus dem Jahr 2020

Heilbronn: Mehrgenerationenhaus | Ganz kurz erst von einem Diabetes Kongress zurück, berichtet Axel Möller, Diabetologe und Internist, Staufenbergzentrum Heilbronn-Sontheim, bei der Diabetiker-Vereinigung Stadt- und Landkreis Heilbronn, über neue Aspekte zur Diabetestherapie der kommenden Zeit. Der Eintritt ist frei.

Vorsicht bei Wunden, die nicht heilen

Heilbronn: Mehrgenerationenhaus | Dr. Hans-Gerhard Berger, Oberarzt Dermatologie, SLK Klinik Am Gesundbrunnen Heilbronn, versucht bei der Diabetiker-Vereinigung Stadt- und Landkreis Heilbronn zu erklären, welche Ursachen dies bewirken und wie man dagegen vorgehen könnte. Der Eintritt ist frei.

Diabetes und Parodontitis

Heilbronn: Mehrgenerationenhaus |  Die Zusammenhänge dieser beiden Erkrankungen waren das Thema der Diabetiker-Vereinigung Heilbronn – und die beiden Zahnärzte aus Leingarten, Dr. Alexander Mitsch und Dr. Jan Felix Hartl, beide Master of Science für Parodontitis und Implantologie, stellten sie anschaulich dar. Durch eine bakterielle Entzündung im Zahnfleisch wird auch das darunterliegende Knochengewebe angegriffen und abgebaut. Es kommt zu Zahnfleischbluten,...

Frühsymptome statt Spätschäden

Heilbronn: Mehrgenerationenhaus | Bei vielen (Typ 2)Diabetikern stellt sich ihr Diabetes erst heraus, wenn sich bereits Folgeschäden einstellen. Über die Polyneuropathie bei Diabetes spricht Prof. Dr. med. Christian Opherk, Chefarzt der Neurologie der SLK-Klinik Am Gesundbrunnen, bei der Diabetiker-Vereinigung Stadt- und Landkreis Heilbronn e.V. Der Eintritt ist frei.

Diabetes und Fettleber

Heilbronn: Mehrgenerationenhaus | Warum sich bei so vielen Diabetikern auch eine Fettleber bilden kann, berichtet Sebastian Propp, Oberarzt an der Medizin. Klinik II der SLK-Klinik Am Gesundbrunnen bei der Diabetiker-Vereinigung Stadt- und Landkreis Heilbronn e.V. Der Eintritt ist frei.

Die Gefahren eines zu hohen Cholesterinwertes

Heilbronn: Mehrgenerationenhaus | Dr. med. Jens Maier, Kardiologe, Kardiologie am Stadtgarten,  spricht bei der Diabetiker-Vereinigung Stadt- und Landkreis Heilbronn e.V. über die Gefahren eines zu hohen Cholesterinwertes in Verbindung mit Diabetes. Der Eintritt ist frei.

Altbewährte und moderne Diabetesmedikamente

Heilbronn: Mehrgenerationenhaus | Über die Wirkungen, Nebenwirkungen und Wechselwirkungen altbewährter und moderner Diabetesmedikamente spricht Dr. med. Tobias Armbruster, Diabetologe und Hausarzt, bei der Diabetiker-Vereinigung Stadt- und Landkreis Heilbronn e.V. Der Eintritt ist frei.

Diabetes kann ins Auge gehen

Heilbronn: Mehrgenerationenhaus | Über Diagnostik und Therapie der diabetischen Retinopathie spricht Dr. med. Thomas Wecker, Augenarzt, Heilbronn bei der Diabetiker-Vereinigung Stadt- und Landkreis Heilbronn e.V. Der Eintritt ist frei.

Diabetes und Parodontitis

Heilbronn: Mehrgenerationenhaus | Diabetes und Parodontitis - zwei Volkskrankheiten und wie sie zusammenhängen, dieses Thema referieren die Zahnärzte Dr. Alexander Mitsch M.Sc. und Dr. Jan Felix Hartl M.Sc. vom Odenheimer Hof in Leingarten bei der Diabetiker-Vereinigung Stadt- und Landkreis Heilbronn e.V.

Fettstoffwechselstörungen

Heilbronn: Mehrgenerationenhaus | Dass Diabetes neben erhöhtem Cholesterin, erhöhtem Blutdruck und Rauchen der größte Risikofaktor für Artherosklerose und damit Schlaganfall und Herzinfarkt darstellt, machte Dr. Steffen Hering, Chefarzt am Krankenhaus in Bietigheim-Bissingen, bei der Diabetiker-Vereinigung Heilbronn klar. Etwa 50% der Bevölkerung über 40 Jahren überschreiten mit ihrem Cholesterinspiegel von 200 den Schwellenwert für steigendes Risiko....

5 Bilder

Das Bauchfett muss weg - aber wie?

Heilbronn: Mehrgenerationenhaus | Einen überwältigenden Erfolg hatte Sebastian Propp, verantwortlicher Oberarzt am Diabeteszentrum der SLK Klinik Am Gesundbrunnen mit seinem Thema. 91! Interessierte sprengten die Kapazität des Multifunktionsraums im Mehrgenerationenhaus, so dass schließlich die Schiebetüren zur GenussWerkstatt geöffnet werden mussten. Herzlichen Dank an die „Bunte Liste“. Schade, dass die an diesem Thema Interessierten am 24. September nicht...