Diabetes

Neues zur Insulinbehandlung

Öhringen: Hohenloher Krankenhaus | In den vergangenen Jahren sind viele neue Insuline mit sehr kurzer bzw. sehr langer Wir-kungsdauer und verändertem Wirkungsprofil auf den Markt gekommen. Sie helfen vielen Patienten, die Insulinbehandlung zu verbessern. Über die Vorteile dieser Insuline berichtet beim Diabetiker-Treff am Mittwoch, den 26. Juni, um 19.30 Uhr, im Vortragsraum Kastell des Krankenhauses Öhringen, der Öhringer Diabetologe Dr. Achim...

Kribbeln, Brennen, taube Füße

Bretzfeld: Haus Lindelbach - Betreutes Seniorenwohnen | Taubheitsgefühl oder Phantomschmerzen an den Füßen sind nur einige Symptome der Nervenerkrankung, die speziell bei Diabetikern auftreten kann. Aber auch viele andere Organe, z. B. im Verdauungstrakt können betroffen von der als Diabetische Neuropathie bezeichneten Erkrankung sein. Oberarzt Bassam Al Khouri vom Krankenhaus Öhringen berichtet beim Diabetiker-Treff am Dienstag, den 4. Juni, um 19.30 Uhr, im Betreuten Wohnen in...

Medikament Bewegung

Neuenstein: Seniorenzentrum | Bewegung, egal in welcher Form, hilft beim Abnehmen und beugt vielen Krankheiten vor – z. B. Diabetes, Bluthochdruck sowie Herz- und Kreislauferkrankungen. Bewegung vereinfacht aber auch die Behandlung dieser Erkrankungen: Ob kurzer Spaziergang, große Bergwanderung oder lange Radtour, weniger Medikamenteneinsatz und besseres Wohlbefinden des Patienten sind das Ergebnis. Besonders bei Diabetes sind jedoch Vorbereitungen...

Diabetes und Bewegung

Ihr Thema Diabetes und Bewegung setzte Diabetesberaterin Melinda Girrbach-Tschürtz bei der Diabetiker-Vereinigung Heilbronn gleich in die Tat um. Bewegung und gesunde Ernährung sind die Eckpfeiler der Basistherapie für Typ-2-Diabetiker. Bewegung wirkt wie ein Medikament, so kann regelmäßige Bewegung den Langzeitblutzuckerwert (HbA1C) um 0,7 % senken, hat positive Auswirkungen auf Blutdruck und Blutfette, hilft beim Abnehmen,...

Volkskrankheit Diabetes -fällt aus

Diakoniestation Heilbronn e.V.
Diakoniestation Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 07.05.2019 | 29 mal gelesen

Heilbronn: Diakoniestation Heilbronn | Mangels Anmeldungen fällt der Fachvortrag aus. Aktuell sind etwa 6,7 Millionen Menschen in Deutschland an Diabetes erkrankt, von denen aber etwa zwei Millionen nichts von ihrer Erkrankung wissen. Über 95 Prozent leiden an Typ-2-Diabetes, der zumeist in höherem Alter auftritt und mit Übergewicht und mangelnder Bewegung vergesellschaftet ist. In einem Fachvortrag in der Diakoniestation Heilbronn am 20. Mai um 19 Uhr in der...

Diabetiker-Treff Künzelsau

Künzelsau: Hohenloher Krankenhaus | Wozu braucht man eine Patientenverfügung? Manchmal passiert es zu schnell! Nach einem Unfall oder einer plötzlichen Verschlechterung des Gesundheitszustandes ist man nicht mehr in der Lage seine persönlichen Angelegenhei-ten oder Entscheidungen zur Fortsetzung der medizinischen Behandlung selbständig zu re-geln. Vorab regeln kann man all dies mit Vorsorgevollmacht, Patienten- und Betreuungsver-fügung. Angelo Ender informiert...

Diabetiker-Treff Öhringen

Öhringen: Hohenloher Krankenhaus | Viele Patienten nutzen schon seit mehreren Jahren zur kontinuierlichen Messung des Ge-webezuckers das System FreeStyle Libre. Es ermöglicht Patient und Arzt ähnlich wie die CGM-Systeme eine sofortige Anzeige des Gewebezuckerwerts ohne lästige Blutabnahme sowie eine umfangreiche Auswertung des täglichen Blutzuckerverlaufs. Eine Weiterentwicklung des Systems ist seit Kurzem auf dem Markt. Beim Diabetiker-Treff am Mittwoch, den...

Diabetes am Arbeitsplatz

Pfedelbach: Evangelisches Gemeindehaus | Sind Diabetes, Arbeitsplatz und Beruf miteinander vereinbaren? Reiner Hub, Sozialreferent des Diabetiker Baden-Württemberg e.V., diskutiert mit den Teilnehmern des Diabetiker-Treff am Donnerstag, den 14. März, um 19.30 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus in Pfedelbach, über den Einstieg ins Berufsleben, geeignete Berufe, arbeitsrechtliche Hilfen, unerwartete Schwierigkeiten am Arbeitsplatz, den Einfluss des...

Diabetes und Parodontitis

Heilbronn: Mehrgenerationenhaus |  Die Zusammenhänge dieser beiden Erkrankungen waren das Thema der Diabetiker-Vereinigung Heilbronn – und die beiden Zahnärzte aus Leingarten, Dr. Alexander Mitsch und Dr. Jan Felix Hartl, beide Master of Science für Parodontitis und Implantologie, stellten sie anschaulich dar. Durch eine bakterielle Entzündung im Zahnfleisch wird auch das darunterliegende Knochengewebe angegriffen und abgebaut. Es kommt zu Zahnfleischbluten,...

Diabetiker-Treff Öhringen

Öhringen: Hohenloher Krankenhaus | Jahrelange Fehlernährung kann zu einer Fettleber führen. So gelten Organfett und die Ver-fettung von Leber und Bauchspeicheldrüse als eine der Hauptursachen für Typ-2-Diabetes und weitere schwerwiegende chronische Erkrankungen. Rolf Kadau zeigt beim Diabetiker-Treff am Mittwoch, den 13. Februar, um 19.30 Uhr, im Vortragsraum Kastell des Krankenhauses Öhringen, auf, wodurch zu viel Organfett und die Entstehung einer...

Diabetiker-Treff Künzelsau

Künzelsau: Hohenloher Krankenhaus | Bei Diabetes den Blutzucker zu messen war gestern! Inzwischen gibt es mehrere Systeme zur kontinuierlichen Messung des Gewebezuckers. Neben den seit längerer Zeit bekannten CGM-Systemen gibt es jetzt auch ein System, das unter die Haut gesetzt wird und eine Liegedauer bis zu 180 Tagen hat. Eric Kadenbach stellt dieses System beim Diabetiker-Treff am Montag, den 4. Februar, um 19.30 Uhr, im Konferenzraum des Krankenhauses in...

Frühsymptome statt Spätschäden

Heilbronn: Mehrgenerationenhaus | Bei vielen (Typ 2)Diabetikern stellt sich ihr Diabetes erst heraus, wenn sich bereits Folgeschäden einstellen. Über die Polyneuropathie bei Diabetes spricht Prof. Dr. med. Christian Opherk, Chefarzt der Neurologie der SLK-Klinik Am Gesundbrunnen, bei der Diabetiker-Vereinigung Stadt- und Landkreis Heilbronn e.V. Der Eintritt ist frei.

Diabetes und Fettleber

Heilbronn: Mehrgenerationenhaus | Warum sich bei so vielen Diabetikern auch eine Fettleber bilden kann, berichtet Sebastian Propp, Oberarzt an der Medizin. Klinik II der SLK-Klinik Am Gesundbrunnen bei der Diabetiker-Vereinigung Stadt- und Landkreis Heilbronn e.V. Der Eintritt ist frei.

Die Gefahren eines zu hohen Cholesterinwertes

Heilbronn: Mehrgenerationenhaus | Dr. med. Jens Maier, Kardiologe, Kardiologie am Stadtgarten,  spricht bei der Diabetiker-Vereinigung Stadt- und Landkreis Heilbronn e.V. über die Gefahren eines zu hohen Cholesterinwertes in Verbindung mit Diabetes. Der Eintritt ist frei.

Altbewährte und moderne Diabetesmedikamente

Heilbronn: Mehrgenerationenhaus | Über die Wirkungen, Nebenwirkungen und Wechselwirkungen altbewährter und moderner Diabetesmedikamente spricht Dr. med. Tobias Armbruster, Diabetologe und Hausarzt, bei der Diabetiker-Vereinigung Stadt- und Landkreis Heilbronn e.V. Der Eintritt ist frei.

Diabetes kann ins Auge gehen

Heilbronn: Mehrgenerationenhaus | Über Diagnostik und Therapie der diabetischen Retinopathie spricht Dr. med. Thomas Wecker, Augenarzt, Heilbronn bei der Diabetiker-Vereinigung Stadt- und Landkreis Heilbronn e.V. Der Eintritt ist frei.

Diabetes und Parodontitis

Heilbronn: Mehrgenerationenhaus | Diabetes und Parodontitis - zwei Volkskrankheiten und wie sie zusammenhängen, dieses Thema referieren die Zahnärzte Dr. Alexander Mitsch M.Sc. und Dr. Jan Felix Hartl M.Sc. vom Odenheimer Hof in Leingarten bei der Diabetiker-Vereinigung Stadt- und Landkreis Heilbronn e.V.

Diabetiker-Treff Neuenstein

Neuenstein: Seniorenzentrum | Mitglieder und Freunde des Diabetiker-Treff Neuenstein treffen sich am Dienstag, den 11. Dezember, um 19.30 Uhr, im Begegnungsraum des Seniorenzentrums im Mauerweg 12, zu ihrer Adventfeier mit Erfahrungsaustausch und gemütlichem Beisammensein. Eingeladen sind Diabetiker, deren Angehörige und Gäste. Der Eintritt ist frei.

Diabetiker-Treff Öhringen

Öhringen: Hohenloher Krankenhaus | Ziel einer jeden Diabetesbehandlung, egal ob beim Typ 1 oder beim Typ 2, ist die dauerhafte Normalisierung der Blutzuckerwerte. Wenn immer möglich, sollten diese nahe bei den Werten stoffwechselgesunder Menschen liegen. Bei genauer Betrachtung ist dieses Ziel jedoch nur schwer erreichbar, da außer den verwendeten Medikamenten auch noch viele andere Faktoren Einfluss auf die Höhe des Blutzuckers haben. Die Teilnehmer des...

Diabetiker-Treff Künzelsau

Künzelsau: Hohenloher Krankenhaus | In den vergangenen Jahren sind viele neue Wirkstoffe zur Behandlung des Typ-2-Diabetes auf den Markt gekommen. Sie greifen an unterschiedlichen Stellen in den Stoffwechsel ein und bieten viele Vorteile gegenüber den früher verwendeten Medikamenten. Hierüber berichtet der Künzelsauer Diabetologe Dr. Peter Faust beim Diabetiker-Treff am Montag, den 3. Dezember, um 19.30 Uhr, im Konferenzraum des Krankenhauses in...

Diabetiker-Treff Pfedelbach

Pfedelbach: Evangelisches Gemeindehaus | Bewegung, egal in welcher Form, unterstützt die Behandlung des Diabetes. Weniger Medikamenteneinsatz und mehr Wohlbefinden des Patienten sind das Ergebnis. Aber, ob kurzer Spaziergang, große Bergwanderung oder lange Radtour, es sind umfangreiche Vorbereitungen nötig, um den evtl. drohenden Unterzuckerungen zu begegnen. Die Teilnehmer des Diabetiker-Treff am Donnerstag, den 25. Oktober, um 19.30 Uhr, im evangelischen...

Diabetiker-Treff Neuenstein

Neuenstein: Seniorenzentrum | Missempfindungen durch vom Diabetes geschädigte Nerven wie auch Durchblutungsstörun-gen der Blutgefäße in den Beinen können zum Krankheitsbild des diabetischen Fußes führen. Nicht selten sind langwierige Behandlungen oder Amputationen – mehr als 40 000 jährlich – die Folge. Der Diabetologe Bassam Al Khouri vom Hohenloher Krankenhaus Öhringen berichtet beim Diabetiker-Treff am Montag, den 22. Oktober, um 19.30 Uhr, im...

Diabetiker-Treff Bretzfeld

Bretzfeld: Haus Lindelbach - Betreutes Seniorenwohnen | Ziel jeder Diabetesbehandlung, egal ob beim Typ 1 oder beim Typ 2, ist die dauerhafte Normalisierung der Blutzuckerwerte. Wenn immer möglich, sollten die Zielwerte nahe bei den Werten stoffwechselgesunder Menschen liegen. Bei genauer Betrachtung ist dieses Ziel jedoch nur schwer erreichbar, da außer den verwendeten Medikamenten auch noch viele andere Faktoren einen Einfluss auf die Höhe des Blutzuckers haben. Die Teilnehmer...

Diabetiker-Treff

Öhringen: Hohenloher Krankenhaus | Die mit der Diagnose Diabetes verbundene Lebens- und Ernährungsumstellung, regelmäßige Medikamenteneinnahme, usw. erfordern von heute auf morgen einen großen Einschnitt im seitherigen Leben der betroffenen Patienten. Unter dem Thema „Diabetes neu – Was muss ich jetzt wissen?“ gibt der Öhringer Diabetologe Dr. Achim Hiller beim Diabetiker-Treff am Mittwoch, den 17. Oktober, um 19.30 Uhr, im Vortragsraum Kastell des...

Diabetiker-Treff Künzelsau

Künzelsau: Hohenloher Krankenhaus | Um an Diabetes erkrankte Kinder und Jugendliche geht es beim Diabetiker-Treff am Montag, den 1. Oktober, um 19.30 Uhr, im Konferenzraum des Krankenhauses in Künzelsau. Reiner Hub, Sozialreferent von Diabetiker Baden-Württemberg, geht bei der Veranstaltung auf Fragen rund um Kindergarten- und Schulbesuch, Berufs- und Arbeitsplatzsuche, Schwerbehinderten- und Führerscheinrecht ein. Eingeladen sind Diabetiker, deren Angehörige...