Eberbach

ADFC-Radtour nach Eberbach

ADFC - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club
ADFC - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club | Heilbronn | am 08.08.2020 | 24 mal gelesen

Heilbronn: Götzenturm | Wir fahren auf dem Neckartalradweg, genießen die Natur und legen Stopps ein am Neckarstrand Rockenau (Picknick) und in der Altstadt von Eberbach ein. Der Rückweg erfolgt mit der Bahn.  Tourenleitung: Petra Rothenburger, Tel.: 0176 82602662 und Martin Jauch, E-Mail: martin.jauch@web.de Treffpunkt: HN Götzenturm, 9:00 Uhr; Zustieg: NSU, Bushaltestelle beim Bahnhof (Shell-Tankstelle) um 09:45 Uhr und an der Schleuse in...

1 Bild

Burgruine Eberbach

Klaus Kreuer
Klaus Kreuer | Offenau | am 22.06.2020 | 27 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wandertreff Bad Rappenau bei Eberbach am Neckar.

Eduard Warenik
Eduard Warenik | Bad Rappenau | am 01.10.2018 | 13 mal gelesen

Bad Rappenau: Bahnhof | Schnappschuss

1 Bild

Wandertreff Bad Rappenau Eberbach am Neckar.

Eduard Warenik
Eduard Warenik | Bad Rappenau | am 01.10.2018 | 12 mal gelesen

Bad Rappenau: Bahnhof | Schnappschuss

1 Bild

Wandertreff Bad Rappenau auf dem Neckarsteig bei Eberbach

Eduard Warenik
Eduard Warenik | Bad Rappenau | am 01.10.2018 | 9 mal gelesen

Bad Rappenau: Bahnhof | Schnappschuss

1 Bild

Wandertreff Bad Rappenau auf dem Neckarsteig bei Eberbach.

Eduard Warenik
Eduard Warenik | Bad Rappenau | am 01.10.2018 | 12 mal gelesen

Bad Rappenau: Bahnhof | Schnappschuss

1 Bild

Wandertreff Bad Rappenau auf dem Neckarsteig

Eduard Warenik
Eduard Warenik | Bad Rappenau | am 01.10.2018 | 8 mal gelesen

Bad Rappenau: Bahnhof | Schnappschuss

1 Bild

Wandertreff Bad Rappenau auf dem Neckarsteig bei Eberbach

Eduard Warenik
Eduard Warenik | Bad Rappenau | am 01.10.2018 | 7 mal gelesen

Bad Rappenau: Bahnhof | Schnappschuss

9 Bilder

Neckarsteig Etappe IV - von Hirschhorn nach Eberbach

Wandern mit d'r Gaby un em Erich
Wandern mit d'r Gaby un em Erich | Heilbronn | am 03.06.2018 | 271 mal gelesen

Bei der Planung stand laut Wetterbericht fest, der Sonntag wird ein heißer und stabiler Tag. So wählte die Gruppe nicht die lange dritte Etappe, sondern die vierte mit etwa 12 km. In der Beschreibung stand, dass sie „an heißen Sommertagen ausreichend Schatten“ bietet. Es ist tatsächlich so. Sobald man die Stufen hinauf zum Schloss bewältigt hat, geht es in den Wald. Doch der Anstieg ist schon heftig, auch bei morgendlichen 23...