Energiewende

Windkraftausbau in Staatlichen Wäldern

MEINUNG von Dr. Wolfgang Bommes, Waldenburg, als Leserbrief, zum Artikel vom 22.April 2021 der Hohenloher Zeitung "Windkraftausbau in Staatlichen Wäldern". WINDKRAFTAUSBAU OHNE RÜCKSICHT auf (Umwelt) Verluste. Die neue grün-schwarze Regierung will in Baden-Württemberg bis zum Jahre 2025 1.000 Windkraftanlagen primär in staatlichen Wäldern installieren. Als normal denkender Umweltschützer stehen einem da die Haare zu...

2 Bilder

Der Wald braucht jetzt Ihre Hilfe, um zu überleben.

Ein Wald ist besser für das Klima als jedes Windrad, für das Bäume gefällt werden! Nachdem das Landratsamt Hohenlohe im November 2020 vier von neun Anlagen abgelehnt hatte, hat die Firma ABO Wind ihre Antragsunterlagen jetzt überarbeitet und ergänzt. Das bedeutet, dass nun wieder alle 9 Windräder in unseren Wald gebaut werden könnten! Neun Fußballfelder gesunder Wald würden gerodet. Der Wald braucht jetzt Ihre Hilfe, um zu...

Scheinheilig

Ilona Kleeblatt
Ilona Kleeblatt | Waldenburg | am 12.03.2021 | 52 mal gelesen

Die EU--Kommission verklagt Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof. Mehr als 10 Jahre nach Ablauf der Frist erfüllt Deutschland die EU-Vorgaben zur Erhaltung der natürlichen Lebensräume sowie der wildlebenden Tiere und Pflanzen noch immer nicht. Den Plan der sogenannten Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie verfolgt auch die Nationale Biodiversitätsstrategie von 2007, wonach 2% der Landesfläche als Wildnis der Natur...

SOLLEN MEHR WINDENERGIE-ANLAGEN IN DEN WÄLDERN GEBAUT WERDEN?

EINIGE BUNDESLÄNDER ÖFFNEN IHRE FORSTE FÜR WINDKRAFT Politiker überlegen, wie sie mit dem Thema Wind im Wald umgehen sollen, insbesondere jetzt vor den Landtagswahlen. Derzeitig wird das Thema von allen Parteien weitgehend ausgeblendet. Denn Wind im Wald ist ein sehr emotionales Thema, mit dem man in der Politik Wählerstimmen gewinnen oder verlieren kann. Windturbinen in den Wald zu stellen, bedeutet erhebliche Eingriffe....

1 Bild

Energiewende durch Innovation & Effizienz

FDP Kreisverband Hohenlohe
FDP Kreisverband Hohenlohe | Kupferzell | am 05.03.2021 | 15 mal gelesen

Kupferzell: FDP Bürgerbüro | Seid herzlich willkommen bei unserer Diskussionsrunde zur Zukunft der Energiewende und den Auswirkungen für Hohenlohe. Zu Gast ist neben unserem Landtagskandidaten Uwe Wirkner der Sprecher für Energiewirtschaft der FDP/DVP-Fraktion im baden-württembergischen Landtag, Daniel Karrais. Wir freuen uns auf eure Teilnahme! Teilnahmelink: https://global.gotomeeting.com/join/710335677

ZU WENIG WILDNIS 2

DEUTSCHLAND VERFEHLT NATURSCHUTZZIELMehr als zehn Jahre nach Ablauf der Frist erfüllt Deutschland die EU-Vorgaben zur Erhaltung der natürlichen Lebensräume sowie der wildlebenden Tiere und Pflanzen noch immer nicht. Fortsetzungen unseres Beitrages WALD IM STRESS (wir berichteten) Aus Quelle Frontal 21: vom 23.02.2021 (7 min Video) Beitrag von Jörg Göbel und Güven Purtul Link: Deutschland verfehlt...

1 Bild

Catherine Kern im Gespräch mit Biomarkt-Inhaber Geist

Bündnis 90/Die Grünen, Kreisverband Hohenlohe
Bündnis 90/Die Grünen, Kreisverband Hohenlohe | Künzelsau | am 09.11.2020 | 168 mal gelesen

Im Rahmen ihrer Wahlkampftour besuchte die GRÜNE Landtagskandidatin Catherine Kern die Familie Geist mit dem gleichnamigen Biomarkt in Öhringen und führte ein ausgiebiges Gespräch mit dem Geschäftsführer Roland Geist. Bei Inklusion vorn dabei Wie auch für Kunden schnell erkennbar ist, wird in dem Familienbetrieb Wert darauf gelegt, aktiv an Inklusion mitzuwirken. So arbeiten hier Menschen mit Behinderung in der Backstube...

1 Bild

MEINUNG zum Artikel „Wald muss Windrädern weichen“, v.15.10.2020, Haller Tagblatt

(Link) Hier wird offenkundig Greenwashing betrieben! Fast martialisch wird berichtet, wie ein Forstunternehmen im Revier Stollenhof auf Bretzfelder/Obersulmer Gemarkung, Wald für die Baufläche von 3 neuen Windenergieanlagen (WEA) rodet. Der Bürgerwindpark Bretzfeld-Obersulm wird auf dem Forst BW Areal, auf 3,2 Hektar gepachteter Fläche, ca. 550 Festmeter Holz einschlagen. Ziel ist „Erneuerbare Energie“ zu erzeugen, für...

1 Bild

Heilbronner Nachhaltigkeitstag liefert Tipps rund um Nachhaltigkeit, Klima & Energie 1

BUND Regionalverband Heilbronn-Franken
BUND Regionalverband Heilbronn-Franken | Heilbronn | am 08.09.2020 | 87 mal gelesen

Heilbronn: Kiliansplatz | Wer sich rund um die Themen und regionalen Angebote und Projekte zu Nachhaltigkeit, Klima und Energie kompakt informieren möchte, der sollte sich den  Freitag, 18. September dick im Kalender anstreichen. Denn dann gibt es dazu auf dem Kiliansplatz am Nachmittag geballte Information von mehr als 20 Organisationen und Anbietern. Sie kennen den Spruch: Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. Das gilt besonders auch beim...

2 Bilder

Die Grünen Politiker Dr. Danyal Bayaz MdB und Daniel Renkonen MdL zu Besuch bei Transnet BW in Leingarten

Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Heilbronn
Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Heilbronn | Heilbronn | am 25.11.2019 | 91 mal gelesen

Die beiden grünen Politiker Dr. Danyal Bayaz und Daniel Renkonen waren zu Besuch im neu gebauten Informationscenter der Transnet BW am Konverterstandort Leingarten. Gemeinsam mit dem Leingartener Bürgermeister Ralf Steinbrenner und interessierten Bürgern aus Leingarten und Schwaigern ließen sie sich von der Transnet BW-Bürgerreferentin Julia Krieg den Projektstatus SuedLink aufzeigen. Stefan Zeltner, Leiter Energiepolitik und...

Vortrag „Sonne für alle“ am Mittwoch 5. Dezember

NaturFreunde Heilbronn e.V.
NaturFreunde Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 25.11.2018 | 5 mal gelesen

Heilbronn: Museum im Deutschhof | Mit eigenem Solarmodul zuhause Strom selbst erzeugen. Wie das geht erläutert Daniel Bannasch von MetropolSolar Mannheim in seinem Vortrag. Damit wird die Themenreihe zu Energie und Klimaschutz mit der EnerGeno fortgesetzt. Info Telefon 07131 9735293.

Autark - Der Film - Leben mit der Energiewende

Schwaigern: Frizhalle | Der Film zeigt, was Jeder und Jede von uns tun kann, um sich in Sachen Strom, Wärme und Mobilität unabhängig zu machen.  Eintritt frei.

AUTARK - DER FILM - Leben mit der Energiewende

Liste Grüne und Unabhängige (LGU) Schwaigern
Liste Grüne und Unabhängige (LGU) Schwaigern | Schwaigern | am 10.10.2018 | 48 mal gelesen

Schwaigern: Frizhalle | Der Klimawandel ist dieser Tage wieder in aller Munde und nach dem Dürresommer, spüren wir auch hier, was das für uns persönlich bedeuten könnte. Die LGU zeigt den Film "Autark - Der Film“ von Frank Farenski. Hier geht es um das, was jeder von uns tun kann, um sich in Sachen Strom, Wärme und Mobilität unabhängig zu machen und gleichzeitig einen Beitrag zur überlebensnotwendigen Energiewende zu leisten. Es ist gelungen,...

1 Bild

Energiewende – wo stehen wir aktuell?

Liste Grüne und Unabhängige (LGU) Schwaigern
Liste Grüne und Unabhängige (LGU) Schwaigern | Schwaigern | am 31.07.2018 | 65 mal gelesen

Schwaigern: TSV-Sportheim | Erfreulich war die Zahl der Besucher der LGU Veranstaltung zur Energiewende am 26. Juli. Erschreckend das Szenario das uns Benjamin Friedle, Geschäftsführer beim Bürgerwindpark Hohenlohe, aufzeigte. Vom Ziel, die Klimaerwärmung auf 2 Grad Celsius - oder besser noch auf 1,5 Grad - zu drücken, sind wir unglaublich weit entfernt. Erreichbar wären die Klimaziele, wenn alle politischen Akteure sich nicht nur mit Worten...

Energiewende – wo stehen wir aktuell?

Liste Grüne und Unabhängige (LGU) Schwaigern
Liste Grüne und Unabhängige (LGU) Schwaigern | Schwaigern | am 05.07.2018 | 10 mal gelesen

Schwaigern: TSV-Sportheim | Offenes Fachgespräch und Austausch für Umweltfreunde und interessierte Bürger mit Benjamin Friedle (Geschäftsführer Bürgerwindpark Hohenlohe GmbH ), Themen: EEG, Windenergie auf dem Heuchelberg? Was kann die Kommune für die Energiewende tun?

Energiewende - wo stehen wir aktuell?

Schwaigern: TSV-Sportheim | Am Donnerstag, 26. Juli um 19:30 Uhr in Peker's TSV-Gaststätte begrüßt die LGU den Geschäftsführer der Bürgerwindpark Hohenlohe GmbH Benjamin Friedle zum offenen Fachgespräch und Austausch über diese Themen: Energiewende – wo stehen wir aktuell? EEG – erst Erfolgsmodell, jetzt politisch gewollte Bremse? Verhinderung von Bürgeranlagen durch Vergabeausschreibung? Windenergie auf dem Heuchelberg? Freiflächenanlagen vs. Biogas?...

Energiewende auf dem Bierdeckel

NaturFreunde Heilbronn e.V.
NaturFreunde Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 09.01.2018 | 10 mal gelesen

Heilbronn: Café-Bistro GenussWerkstatt | Die komplexen Zusammenhänge einer kompletten Energiewende bringt Daniel Bannasch von MetropolSolar Mannheim in seinem Vortrag auf den Punkt. Info Telefon 07131 9735293.